Der März macht uns glücklicher!

Kochen & Küche März 2017Jeder ist seines Glückes „Koch“!

Was wir essen hat Auswirkungen auf unseren Körper – und somit auch auf unsere Seele. Wer bestimmte Lebensmittel öfter in seinen Speiseplan einbaut, kann noch glücklicher werden. Wir präsentieren Ihnen Rezepte, die nicht nur köstlich schmecken, sondern Sie auch glücklicher machen können! Darunter eine Gemüsetorte mit Sauerrahm-Ei-Guss und Knuspermüsli mit gepufftem Amarant

Günstiger Genuss für jeden Tag

Die Gerichte aus unserer zweiten neuen RubrikGut & günstig“ kosten nicht mehr als 2 Euro pro Portion und sind einfach und schnell nachzukochen. Von den überbackenen Gemüsepalatschinken bis zum Schokolade-Apfel-Kuchen mit Kürbiskernen ist für jeden Geschmack und jede Gelegenheit etwas dabei!

Neue Rubrik

Außerdem erwartet Sie eine neue Rubrik: In unserem Wald- und Wiesenthema „Was wächst denn da? Was mach ich draus?“ stellen wir Ihnen Pflanzen vor, die Sie ganz leicht selbst ziehen oder in der Natur sammeln könne. In der ersten Ausgabe geht es um ein kleines grünes Kraftpaket, nämlich die Kresse. Wir haben für Sie Tipps, wie Sie Kresse selbst anbauen und welche geschmackvollen Kreationen Sie dann daraus zaubern können, denn Kresse kann mehr als nur auf dem Butterbrot gut aussehen! Freuen Sie sich auf Kressepesto oder Brandteigkrapferln mit Kresse, Lachs und Frischkäse

Frühlingskur

Jetzt, wo der Frühling endlich da ist, ist der ideale Zeitpunkt gekommen, den Körper zu entschlacken und zu entgiften! In unserer Rubrik „Gesund genießen“ präsentieren wir Ihnen Kräuterteemischungen, die unseren Körper dabei unterstützen, und herrliche Rezepte für Basensuppe, Braunhirsemüsli oder einen kraftspendenden Energietrunk

Aschermittwoch & Fastenzeit

Die närrische Zeit ist vorbei! Bei uns gibt es statt Hering Fisch aus heimischen Gewässern. Viele von uns möchten in der Fastenzeit bewusst auf Fleisch und Süßes verzichten. Wir haben köstliche Fasten-Rezepte für Sie zusammengestellt, die ohne Fleisch auskommen, aber trotzdem ganz und gar nicht langweilig schmecken! In unserer Kochschule erfahren Sie, wie die traditionellen Fastenbeugel gemacht werden. 

(Wer trotzdem zwischendurch einmal sündigen möchte, findet in unserer März-Ausgabe ein tolles Rezept für Kürbiskern-Walnuss-Strudel aus Germteig und süße Köstlichkeiten wie kleine Gugelhupfe mit kandierten Früchten und Schokoladeglasur, die es auf jeden Fall Wert sind!)

Pikante Spezialitäten aus ganz Österreich

Im dritten Teil unserer Serie über typische pikante Gerichte aus den Bundesländern Österreichs stellen wir Ihnen den Vorarlberger Hafaloab und steirischen Backhendlsalat vor.

Köstlichkeiten frisch aus dem Einkaufskorb

Für Fleischliebhaber, die sich nichts aus Fasten machen, haben wir feine Sonntags-, aber auch Alltagsgerichte mit Fleisch wie Lammfilets mit Spinat-Champignon-Risotto oder Beuschel. Als Beilage gibt es herrliche Erdäpfelknödel. Wie die gelingen, zeigen wir Ihnen in einem Video!

 

Die März-Ausgabe von Kochen & Küche gibt es ab dem 23. Februar überall, wo es Zeitschriften gibt!