Rezept: Gemüse-Lasgne

500 g Gemüse (Karotten, Erbsen, Brokkoli, Karfiol- einfach alles was man findet und mag)


Für die Bechamelsauce:


50 g Butter, 50 g Mehl und 750 ml Milch, Salz, Pfeffer und Muskat


Lasagneblätter und geriebenen Käse


 


Für die Bechamelsauce, die Butter schmelzen und das Mehl darin anschwitzen. Danach mit der Milch aufgießen und aufkochen lassen. Etwa 10 min weiter köcheln lassen. Nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. (Man kann auch Kräuter daruntermischen).


Das Gemüse bissfest dünsten und etwas auskühlen lassen.


 


Etwas Sauce in die Auflaufform geben, die Lasagneblätter einschichten. Danach etwas, Sauce darauf und Gemüse darüber und wieder Lasagneblätter. So oft wiederholen bis die Form schön ausgefüllt ist. Mit Nudelblättern abschließen, etwas Sauce und geriebenen Käse darauf geben. Bei 170° ca. 40 min backen (bis der Käse goldbraun ist).


 


Tipp:


Die Lasagneblätter gut mit Sauce bestreichen, damit sie nicht hart werden.


Das Gemüse kann auch stärker gewürzt werden (auch mit Kräutern, oder auch mit Tomatensauce und Basilikum verfeinert werden)