Eier Rezepte - die besten Rezepte mit Ei

Vor einiger Zeit wurde das Ei als eine reine Cholesterinbombe eingestuft und in den Medien als „gesundheitsschädigend“ bezeichnet. Die Ernährungswissenschaft hat dies längst wiederlegt. „Eier liefern gute, lebensnotwendige Fette, unterstützen und fördern die Hirnleistung sowie den Muskelaufbau. Außerdem sind sie reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Ein moderater Konsum von drei bis vier Eiern pro Woche ist kein Problem“, so Primarius Dr. Lindschinger.

Das Ei ist sehr wichtig für den Eiweißhaushalt des Körpers, der das Hühnerei-Eiweiß vollständig in körpereigenes Eiweiß umwandeln kann. Ein Ei enthält viele Vitamine, Mineralstoffe und ca. sechs Gramm Fett, außerdem sättigt es gut und ist kalorienarm.


Rezepte

Donau-Fisch-Burger

Bacon and Egg

Gegrillter Spargel mit Kräuter-Eier-Dip

Der gegrillte Spargel mit Kräuter-Eier-Dip eignet sich perfekt für die Resteverwertung nach Ostern.

Grazer Krauthäuptelsalat mit gebackenem Ei, frittierten Erdäpfelraspeln und Speck

Der Grazer Krauthäuptelsalat mit gebackenem Ei ist ruck-zuck-fertig.

Pikantes Osterei

Ein österlicher Genuss, für Diabetiker geeignet!

Brennnesselomelett aus dem Backofen

Dieses Gericht ist schnell zubereitet und ergibt ein wundervolles Sonntagsfrühstück oder ein schnelles Abendessen unter der Woche.

Brennnessel-Eiersauce

Die Sauce schmeckt herrlich zur Osterjause, zu gekochtem Rindfleisch oder Roastbeef, aber auch zu gedünstetem Frühlingsgemüse und Spargel.

Eierkren

Der Eierkren eignet sich hervorragend als Fülle für Schinkenröllchen oder als Aufstrich unter Räucherlachs.

Ananas-Omeletts mit Rosenwassersirup

Frühstück ans Bett, davon träumen viele, warum nicht den Liebsten/die Liebste mit diesen Ananas-Omeletts überraschen!

Crema catalana (Katalanische Creme)

Ein Küchenklassiker ist die Crema catalana, die berühmte gebrannte Creme aus Nordostspanien.

Gemüsetörtchen mit Rohschinken

Auflauf mit Gemüse(resten)



  Beliebte Rezepte