Kompott selber machen - die besten Rezepte mit Kompott

Frische Früchte sind im Winter Mangelware. Darum werden vor allem Kompottfrüchte im Winter verwendet. Auf Fruchtgenuss müssen wir aber auch im Winter nicht verzichten, lassen sich doch aus Kompott, Rumtopf, Röster & Co wunderbare Mehlspeisen und Desserts zubereiten! Die im Sommer und Herbst haltbar gemachten Früchte kommen so zu neuen Ehren.


Rezepte

Sherry-Kirschen

In Sherry eingelegte Kirschen.

Zitronen-Dinkelgrießcreme

Zitronen-Dinkelgrießcreme mit buntem Sommer-Kompott.

Polentaschmarren mit Rhabarber-Erdbeer-Kompott

Der Polentaschmarren ist eine köstliche Alternative zu Grieß- oder Kaiserschmarren.

Honig-Pflaumen

Die Honig-Pflaumen passen gut zu süßen Aufläufen.

Grießknödel mit Kompottzwetschken-Fülle

Hier eine Variante, Grießknödel süß zuzubereiten.

Rumtopf-Früchte-Kuchen

Kuchen mit Rumtopffrüchten

Topfenauflauf mit Kompottbirnen

Hier eine einfache Alternative zum Topfenstrudel.

Rührkuchen mit eingelegten Weichseln

Rührkuchen mit Vollkornmehl und eingelegten Weichseln.



  Beliebte Rezepte



Weitere Rezepte

Malakoff-Torte mit Kompottmarillen

Schmeck am besten mit selber eingelegten Marillen.

Birnenkompott

Wer keinen Dampfgarer hat, kann das Kompott auch im Backofen im Wasserbad bei 120 °C ca. 30 Minuten ab dem Siedebeginn (erkennbar am Aufsteigen von Bläschen im Glas) einkochen.

Apfel-Marillen-Kompott

Erfrischend Süßes für die heißen Tage....

Biskuitschmarren mit Rhabarberkompott

Frisch säuerliches Kompott mit Schmarren

Rote Grütze

Himbeeren, Kirschen und Ribisel


Buchtipp: Haltbar machen 



Früchte in großen Mengen laden im Sommer zum Einkochen und Haltbarmachen ein. Auch dich?