Grillen Rezepte

Frisches Gemüse aus dem eigenen Garten oder vom Markt, saftiges Fleisch vom Fleischer des Vertrauens oder köstlichen Fisch – vielleicht sogar selbst gefangen? Es ist Sommer, es zieht uns nach draußen, wir grillen gern.Haben Sie einen Holzkohlengrill oder grillen Sie mit Gas? Das spielt für Koteletts oder Würstel keine Rolle. Manche Gerichte jedoch lassen sich im Gasgrill weit einfacher zubereiten, weil man bei diesem die Temperatur regeln und kontrollieren kann. Wer jedoch mit einem Holzkohlen-Kugelgrill umzugehen weiß, kann auch damit wundervolle Schmankerln grillen!Kohle oder Gas?Viele schwören ja auf die Verwendung von Kohle oder Briketts zum Grillen. Jene, die sich besonders intensiv damit beschäftigen, grillen sogar nur über der Glut ihres „Lieblingsholzes“, ob das nun Buchenholz oder Holz von alten Weinreben ist.Kugel- oder offener Grill?Für aufwändigere Grillgerichte wie Filets, Braten oder Hendl im Ganzen ist ein Kugelgrill unverzichtbar – durch die Zirkulation der heißen Luft im Inneren hat der Kugelgrill annähernd die Wirkung eines Backofens. Deshalb kann man im Kugelgrill ja auch backen – wie oben erwähnt, ist dies natürlich mit einem Gasgrill leichter, weil man die benötigte Temperatur einstellen kann. Mit etwas Erfahrung schafft man es aber auch mit Kohle.Marinieren oder nicht?Jedes Jahr dieselbe Frage: Soll man Fleisch vor dem Grillen marinieren? Wird es dann zarter, saftiger, besser? Grundsätzlich gilt: Bei gut abgehangenem, gut gereiftem Fleisch erübrigt sich das Marinieren! Es reicht, das Fleisch kurz vor Ende des Garvorganges zu würzen, vor allem frische Kräuter gibt man erst ganz zum Schluss hinzu. Ganz wichtig: Fleisch nie vor dem Grillen salzen, weil Salz dem Fleisch den Saft entzieht und das Fleisch dann zäh und trocken wird. Falls überhaupt nötig, erst bei Tisch salzen. Reichen Sie lieber würzige, selbst gemachte Saucen, Dips und Salate dazu!

Wintergrillen

Wintergrillen liegt voll im Trend. Grillen im Sommer bei angenehmen Temperaturen ist mit unseren Grillen Rezepten leicht. Wahre Männer stellen sich auch bei Kälte und Schnee an den Griller, trotzen mit Feuer der Kälte und zaubern tolle Gerichte.Ob Sie und Ihre Gäste dann auch Draußen Essen bleibt Ihnen überlassen. Wir zeigen Ihnen die besten Rezepte rund ums Wintergrillen.Beginnen Sie die Saison mit der gegrillten Ente zum Martinifest. Sehen Sie sich in Ruhe und entspannter Atmosphäre (im warmen Wohnzimmer) das Video des Grillweltmeisters Christoph Gollenz zum Gefüllten Schweinebraten im Dutch Oven an und probieren Sie es dann gleich aus.Die Schweinsstelze vom Kugelgrill passt perfekt für kalte Tage. Das gegrillte Steckerlbrot ist vor allem bei Kindern beliebt.Probieren Sie auch unsere Rezepte zum vegetarischen Grillen. Wenn Sie Lust auf etwas ausgefalleneres Fleisch haben, finden Sie hier alle Tipps und Rezepte zum Lamm grillen.

Vegetarisch Grillen

Ob als Hauptgericht oder Beilage. Unsere Rezepte für vegetarisches Grillen sind für alle Grillfans ein Muss. Versuchen Sie die fleischlosen Rezepte und genießen Sie gesunde und kreative Speisen, die auch gut schmecken.Probieren sie den gefüllten Kürbis oder sehen Sie sich in Ruhe das Video zu den gegrillten Gemüsetürmchen an. Vegetarier kommen mit den Melanzani-Steaks gefüllt mit Grillkäse und Paradeisern voll auf Ihre Kosten. Dazu passt das gegrillte Fladenbrot.Als Abschluss eines gelungenen Grillabends empfehlen wir ein gegrilltes Dessert, wie das Gegrillte Eisdessert.Für alle Fleischfans unter uns sind unsere Grillen Rezepte das einzig Wahre. Wer im Winter grillen möchte, kann sich bei den Rezepten zum Wintergrillen Anregungen holen. 

Steak richtig grillen und braten

Das Wichtigste beim Steak ist, die gewünschte Garstufe richtig zu erwischen. Die Geschmäcker diesbezüglich sind verschieden. Manche mögen’s „blutig“, andere lieber fast durch. Sämtliche Garstufen zwischen diesen beiden Extremen können sie ganz nach persönlichem Geschmack erreichen, wenn sie mit einem Kerntemperaturfühler arbeiten. Denn egal, wie dick das Fleischstück ist, ob es ein T-Bone-Steak ist, ein Rib-Eye oder wie die verschiedenen Gustostücke vom Rind alle heißen – mit dieser Methode kann nichts schief gehen!Kaufen sie Ihr Steak beim Fleischhauer Ihres Vertrauens. 8 Tipps für das perfekt gegrillte Steak1.Das Steak sollte mindestens 4 cm dick sein.2.Das Steak sollte nicht immer auf Raumtemperatur gebracht werden (meine Regel: je mehr Fettgehalt das Fleisch hat, umso später aus dem Kühlschrank geben), denn wenn das Fleisch zu „warm“ ist, kommt es während der Anbratphase zu großem Fettverlust.3.Das Fleisch ungewürzt grillen oder braten (Gewürze verbrennen, Salz hat einen Osmose-Effekt zur Folge).4.Das Fleisch scharf auf beiden Seiten in der Pfanne oder auf dem Grill anbraten (60 bis maximal 90 Sekunden). Danach indirekt im Backofen oder im Kugelgrill bei 110 °C bis zum gewünschten Garpunkt bringen.5.Die Garstufe immer mit einem Kerntemperaturfühler messen. Den Fühler seitlich (parallel zur Rostfläche) ins Fleisch einführen.6.Das Steak nach dem Grillen oder Braten nie in Alufolie eingewickelt rasten lassen. Das bringt das Steak nur zum Schwitzen und weicht die Kruste auf.7.Die ideale Temperatur für die Rastphase liegt zwischen 35 und 50 °C (ideal wäre z. B. ein vorgewärmtes Holzbrett).8.Das fertige Steak aufschneiden und mit Fleur de Sel und tasmanischem Bergpfeffer würzen.Jürgen Paulitsch bietet Koch- und Grillkurse, aber auch private Events in seiner Kochschule Aufgetischt an. 

Brot für Grillparty

Wer gerne am Grill steht wird früher oder später ein Grillbrot probieren. Wir haben die besten Brot für Grillparty Rezepte, Videos, Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt, damit das Brot für die nächste Grillparty auch sicher gelingt.

Fisch grillen

Die Grillsaison hat begonnen und Sie möchten gerne etwas Neues ausprobieren? Grillen Sie doch einen Fisch! Ob Steckerlfisch, knuspriges Karpfenfilet oder Goldbrasse vom Grill: Es ist an der Zeit für Abwechslung von Würstchen, Steak & Co. Wir haben für Sie die besten Rezepte, Videos, Tipps und Tricks rund um's Fisch grillen hier für Sie zusammengestellt.Zu den ultimativen Tipps zum Fisch grillen: 

Saucen selber machen

Saucen passen nicht nur zu Gegrilltem perfekt. Auch Nudeln werden durch die richtige Soße zum Lieblingsgericht vieler.Wir haben die besten Rezepte, Tipps und Tricks zum Zubereiten für Sie zusammengestellt.

Grillweltmeister Christoph "Goli" Gollenz

Christoph „Goli“ Gollenz gewinnt die Grill-Europameisterschaft in Bremen/Deutschland 2016 und ist zusammen mit seinem Team Europameister! Wir gratulieren recht herzlich!Perfektion am Grill braucht ÜbungDer frischgebackene Europameister gibt zu bedenken, dass man am Grill zwar auch improvisieren muss, aber genaue Planung und das Üben komplizierter Gerichte selbstverständlich sei. Damit der meisterliche Grillauftritt auch Ihnen zu Hause gelingt, haben wir die besten Rezepte, Tipps und Tricks und viele Videos für Sie zusammengestellt und wünschen gutes Gelingen!