Internationale Krapfen

Weltweit bekannt – anders genannt: Schmalzgebackenes in all seiner Vielfalt

Gebäck, das in Schmalz oder anderem Fett ausgebacken wird, hat beinahe auf der ganzen Welt eine lange Tradition.

 mehr lesen


Piroggen für den Schwiegersohn (Kossowikí – pirogí dlja sjáta)

Piroggen für den Schwiegersohn (Kossowikí – pirogí dlja sjáta)

Die Krapfen können süß oder pikant gefüllt werden.


Typisch bäuerliche Kost bei Almabtrieb und Bauernherbst

Die Alltagskost auf der Alm früher

Weil nur die wichtigsten und haltbare Lebensmittel mit auf die Alm genommen wurden, standen früher natürlich Gerichte aus Milchprodukten und Mehl am häufigsten auf dem Speiseplan. Frische Zutaten, die auf der Alm zu finden waren (Kräuter, Beeren und Pilze) brachten willkommene Abwechslung.

 mehr lesen


Freiseders Bauernkrapfen

Freiseders Bauernkrapfen

Bauernkrapfen mit Marillenmarmelade


Auszochne Nudln

Auszochne Nudln

Ausgezogene Nudeln, in anderen Regionen Tirols auch „Kiachl“ oder „Schmalznudeln“ genannt.


Spritzstrauben aus der k.u.k. Hofküche

Spritzstrauben aus der k.u.k. Hofküche

Ein Orginalrezept aus der k.u.k.-Hofküche, das mit Bemerkung "Recept erprobt" versehen ist.


Uhrfedern

Uhrfedern

Die Uhrfedern schmecken auch ungezuckert als Jausengebäck sehr gut.


Voralberger Funkaküachli

Voralberger Funkaküachli

Voralberger Funkaküachli, ein leckeres Faschingsrezept.


Welcher Krapfen-Typ seid ihr?

Bauernkrapfen

Die Bauernkrapfen werden regional auch als ausgezogene Nudeln oder als Glöcklerkrapfen bezeichnet. Ein einfaches Rezept für selbstgemachte Bauernkrapfen. Die Krafpen | Berliner | Kräpple oder auch Pfannkuchen werden mit Marmelade serviert.

Rezept Bauernkrapfen
Weitere Infos: Krapfen selber machen


 mehr Videos  gratis abonnieren