Marillenkuchen Rezepte - Marillenkuchen selber backen

Kaum sind die ersten Marillen reif, freuen wir uns auf ein Stück flaumigen Marillenkuchen. Egal ob ein einfacher Rührteig, Germteig oder mit Rahmguss, der saftig-fruchtige Kuchen macht die (Kaffee)jause zum echten Highlight. Wir haben die besten Marillenkuchen Rezepte für Sie hier zusammengestellt. Außerdem verraten wir, wie der Marillenkuchen so richtig flaumig wird. 


Rezepte

Marillenkuchen

Schmeckt wunderbar mit einem Klecks Zimtschlagobers.

Marillen-Tartelettes

Kleine Küchlein mit Marillen und Joghurtguss.

Marillen-Rahmkuchen

Ein knuspriger Boden aus Mürbteig mit einem cremigen Rahm-Guss und fruchtigen Marillen.

Brandteig-Marillenkuchen

Brandteig ist eine köstliche Alternative zu den üblichen Blechkuchenteigen.

Gestürzte Marillentarte mit Karamell

Eine saisonale Variante der klassischen französischen Tarte tatin, die mit Äpfeln zubereitet wird!

Marillen-Becherkuchen

Für diesen Kuchen brauchen Sie nur einen Joghurtbecher (250 g) als Maßeinheit. Ideal, wenn einmal keine Waage vorhanden ist!

Marillengugelhupf

Klassischer Gugelhupf aufgewertet mit Marillen

Marillen-Streuselkuchen

Man kann dazu auch Kompottmarillen verwenden.

Marillenkuchen

Kochen & Küche Juli 1997



  Beliebte Rezepte



Weitere Rezepte

Marillenkuchen

Saftiger Kuchen für die Kaffeejause

Ruck - Zuck Marillenkuchen

guter schnell gemachter Kuchen, den es beim



Mögt ihr Marillen?