„Gutes vom Bauernhof“ – Direktvermarktung auf Topniveau

Beachtliche 69 Prozent der österreichischen Haushalte kaufen bereits direkt beim Bauern (keyquest Marktforschung 2008).

Gutes vom Bauernhof LogoDadurch wächst die Anzahl der ausgezeichneten bäuerlichen Spezialitätenhersteller, die ihre Erzeugnisse auf Bauernmärkten, in Bauernläden oder ab Hof verkaufen. „Diese Direktvermarkter produzieren für Konsumenten, die Sicherheit über die Herkunft, Herstellungsart und Qualität der Nahrungsmittel wollen“, erklärt Dr. Martina Ortner. Genau dafür steht die Dachmarke „Gutes vom Bauernhof“. „Wir vergeben diese Marke nur an gute und kontrollierte landwirtschaftliche Betriebe“, so Ortner. „Die bäuerlichen Vermarkter garantieren ihrerseits die sorgfältige Produktion von Rohwaren und die handwerkliche Herstellung von Spezialitäten nach bewährten Rezepten und traditionellen Herstellungsweisen.“ Den Bäuerinnen und Bauern werden hervorragende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten geboten, um diese Premiumqualität anbieten zu können. Seit 2002 wurden 1.450 Direktvermarkter aus Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, der Steiermark und dem Burgenland mit dem Gütesiegel „Gutes vom Bauernhof“ ausgezeichnet.

 

Folgende Produkte gibt es jetzt frisch bei „Gutes vom Bauernhof“-Betrieben: 

Spargel: Dieser gesunde Schlankmacher hat einen hohen Vitamin-, Mineralstoff- und Wassergehalt, wenig Kalorien, regt den Stoffwechsel an und wirkt blutreinigend und entwässernd.

Erdbeeren sind große Vitamin C Lieferanten.Erdbeeren: Sind Spitzenreiter bei den Vitaminen – sie versorgen uns mit mehr Vitamin C als Zitrusfrüchte, liefern außerdem Folsäure und wirken so Herz-Kreislauf-Erkrankungen entgegen.

Radieschen: Die leicht scharfen kleinen Knollen sind der perfekte Imbiss für zwischendurch: Sie sind kalorienarm, reich an Vitamin C, Eisen, Calcium und Magnesium und wirken zudem antibakteriell.

Salat: Das beliebte Blattgemüse gibt es in vielen Variationen und liefert Ballast- und Mineralstoffe sowie Vitamine.

Kräuter: Ihre zahlreichen wertvollen Bestandteile wie etwa ätherische Öle, Bitter- und Gerbstoffe, Enzyme und Vitamine wirken sich positiv auf die Gesundheit aus.

Alle „Gutes vom Bauernhof“-Direktvermarkter, finden Sie auf www.gutesvombauernhof.at