„Wein im Dunkeln“ am 30. Oktober

Bereits seit rund drei Jahren veranstaltet der Steiermärkische Blinden- und Sehbehindertenverband mit großem Erfolg verschiedene kulinarische Events „im Dunkeln“  – vom Frühstück über Wein- und Schokolade-Verkostungen bis zum Dinner. 

Das Anliegen des StBSV ist es, Menschen damit zu schulen und aufzuklären, ohne "sie mit dem Zeigefinger zu belehren", so der Obmann des StBSV, Ben David Jost, und "Bei aller Freude  mit der neue Geschmäcker genussvoll erfahren werden, sollte nicht darauf vergessen werden, dass zahlreiche blinde und stark sehbehinderte Menschen diese Dunkelheit nie verlassen können und unsere Hilfe dringend benötigen."

 

 

Weingut FABICH: Klasse statt Masse

Im idyllischen Obermarkersdorf im Retzer Land, ist der Betrieb der Familie Norbert Fabich beheimatet. Ein klassischer Weinviertel DAC Winzer, der seit Jahrzehnten darauf spezialisiert ist hochwertige Weine verschiedener Qualitätsstufen zu produzieren. Getreu dem Motto „Im Weingarten wächst die Qualität“ wird besonderes Augenmerk auf eine breite Sortenpalette gelegt. Freuen Sie sich auf ausgefallene Raritäten und sortentypische Veltliner - Überraschungen inklusive!
www.fabich-wein.com

Wolfgang THOMANN: Eine ganz große Leidenschaft

Über Wolfgang Thomann und seine Weine kann man nicht viel sagen. Schließlich kennt man sie nicht! Der leidenschaftliche Hobbywinzer mit professionellem Hintergrund ist studierter Oenologe an der BOKU Wien und nennt 300 Weinstöcke mitten in der Südsteiermark sein eigen. Kosten Sie eine ganz individuelle Note!

WEINVERKOSTUNG im DUNKELN, Dienstag 30.10.,  19 Uhr im BSVst, Augasse 132, 8051 Graz,  Kosten: 19 €, Anmeldung unter wein [at] BSVst [dot] at  bzw. 0316 682240-33 notwendig!