1. Steirisches Rindfleischfest

Am 19. August 2007 findet im Naturpark Almenland ein großes Rindfleisch-Event statt. Auf der Brandlucken/Heilbrunn werden mehr als 3.000 Besucher erwartet.

Die Initiatoren des Rindfleischfestes; Erwin Gruber, Präsident Gerhard Wlodkowski und Kammerdirektor Winfried Eberl flankiert von den Almen-Missen Lisa und Daniela. Das 1. Steirische Rindfleisch-Fest ist der absolute Höhepunkt des steirischen Almsommers und gleichzeitig der Beginn des traditionellen Almenland-Herbstes. Im Mittelpunkt des Events stehen kulinarische Höhenflüge, Natur pur, Erholung und jede Menge Spaß. Gleichzeitig sollen die Leistungen der Rinderbauern für die Gesellschaft als Erhalter der Kulturlandschaft unterstrichen werden. Ohne Rinderbauern gäbe es keine attraktiven Almen. Eine Kuh pflegt 20.000 m2 Almlandschaft. Landwirtschaftskammer-Präsident Gerhard Wlodkowski appellierte an die Konsumenten, beim Kauf zu heimischem Rindfleisch zu greifen. „Mit einem Kilo heimischen Rindfleisch werden 50 m2 Kulturlandschaft erhalten.“

Programm -Hauptbühne:
9.30 Uhr Musikalischer Auftakt
Kathreiner Dorfmusikanten
10 Uhr Hl. Messe
11.30 Uhr Almenlandherbst-Eröffnung
14 Uhr Trachtenschau
Präsentationen
13.30 Uhr Grillweltmeister Adi Matzek
14.30 Uhr Moderiertes Schaukochen

Seminarbäuerinnen
15 Uhr Grillvorführung
Grillweltmeister Adi Matzek
16 Uhr Maibaumumschneiden

Landjugend Heilbrunn
Große Preisverlosung
ab 12.30 Uhr Glückshafen
15.30 Uhr Verlosung der Hauptpreise
Wochenende am Bauernhof, Heißluftballonfahrt in der Oststeiermark

Kinderwelt
• Kinderbetreuung von 11 bis 16 Uhr
• Ballonfahrten mit großen Zieh- Fesselballonen
• Kletterwand für Groß und Klein
• Kälberpräsentation der Jungzüchter um 11, 13 und 15 Uhr
• Hupfburgen
• Geführte Wanderungen mit Kräuterpädagogen und Almführern

Mit Musik – ab 20 Uhr Abendprogramm
Eintritt frei!
Bei Regenwetter Alternativprogramm

Weitere Infos: www.almenland.at

www.oststeiermark.com

Rindfleisch Rezepte