2. AMA-Ei-Forum: Sechs Ei-Produkt-Champions ausgezeichnet

Bereits zum zweiten Mal fand heuer das Österreichische-Ei-Forum der AMA Marketing statt, das zu einer nützlichen Informationsplattform für die Branche geworden ist.

Sechs Firmen wurden für ihre Produkte rund ums Ei ausgezeichnet. Im Zuge des Ei Forums referierten und diskutierten Wissenschaftler und Marktforscher über das „Gelbe vom Ei“ und erläuterten neue Argumente in Sachen Ernährung und „unterhaltsame“ Kulinarik. Höhepunkt der Veranstaltung war die Vergabe des Produkt-Champions, der in zwei Kategorien an insgesamt 6 Gewinner aus den Bereichen Convenience und Markenartikel verliehen wurde. Vergeben wird dieser Preis vom Produktverlag, der AMA Marketing und der ZAG (Zentrale Arbeitsgemeinschaft österreichischer Geflügelwirtschaft) für herausragende Innovationen rund ums Ei. Beurteilt werden Produktidee, Verpackung & Präsentation, Geruch & Geschmack, Marketing & Werbung sowie Marktchancen.

In der Kategorie „Frischei & Convenience“ für Frischei- bzw. Convenience-Produkte aus österreichischer Boden- und Freilandhaltung gewann das „Werbe-Ei“ von Poringer vor dem „Egg Ball“ von Schlögl und dem „Fan-Ei“ von Janker.
Die Gewinner in der Kategorie „Markenartikel“ für verarbeitete Produkte mit einem Wert bestimmenden Anteil österreichischer Eier sind die Frittaten von Meisterfrost vor den Bio-Bärlauchspaghetti von Zimmermann und den Dinkel-Nudeln von Sennhof.

Mehr Infos: www.ama-marketing.at