26. Milka Schokofest in Bludenz: Ein Spaß für die ganze Familie

30.000 Schokoladefreunde besuchten am Samstag, dem 11. Juli das Milka Schokofest in der Bludenzer Altstadt.

Nachdem das Fest von Andreas Kutil von Kraft Foods Österreich und Bürgermeister Josef Katzenmayer eröffnet worden war, begann für die Besucher ein spannender Tag voller Attraktionen. Zu den vielen Angeboten zählten unter anderem die Milka Flugstation, ein Mountainbike Parcours und die Milka Backstube.

Neben den über 70 Spielstationen wurde auch ein aufregendes Programm auf der Hauptbühne geboten. Durch die Show führte Ö3-Moderator Peter L. Eppinger. Highlights waren die Auftritte der Kiddy Contest Teilnehmer und das Kindermusical „Ritter Rüdiger“ mit der Band Bluatschnik, die bereits Stammgast beim Milka Schoko Fest ist.

Starkoch Roland Huber vom Restaurant „Pfefferschiff“ bei Salzburg demonstrierte anschließend auf der Bühne mit wie viel Kreativität man Schokolade verkochen kann. Als Gehilfen standen ihm die Milka Skistars Michaela Kirchgasser, Martin Schmitt, Sarka

Zahrobska, Maria Riesch und Ingrid Jacquemod zur Seite. Anschließend gab es eine große Autogrammstunde, bei der jeder die Gelegenheit hatte, ein Autogramm seines Idols zu ergattern.

Zum großen Abschluss des Festes wurde eine Ö3-Party gefeiert, bei der Stars wie Eric Papilaya & Band, My Excellence und Ö3-DJ Günther Tutschek eine großartige Stimmung verbreiteten.

Andreas Kutil, Geschäftsführer bei Kraft Foods Österreich: „Das Schokofest ist nun schon zum 26. Mal ein Fixpunkt im Milka-Jahr. Wir freuen uns, dieses größte Familienfest Europas alljährlich in der Heimat der Milka Schokolade, in Bludenz, feiern zu dürfen. Dass uns auch dieses Jahr wieder so viele Familien besucht haben, motiviert uns bereits für das nächste Schokofest im kommenden Jahr."

Weitere Infos: www.milka.at