Am 30. September ist der „Tag des österreichischen Bieres“

Österreichs Kalender werden um einen Feiertag reicher, denn das „Bierland“ Österreich erklärt nun offiziell den 30.09. zum „Tag des österreichischen Bieres“. Nach altem österreichischem Brauch wird an diesem Tag der historische Übergang in das neue Braujahr begangen. 

Tag des österreichischen Bieres

Sigi Menz, Obmann des Verbandes der Brauereien Österreichs, meint dazu „Mit über 1000 verschiedenen, heimischen Bieren und einem zertifizierten dreifstufigen Ausbildungsprogramm für Biersommeliere gehören wir weltweit zu den absoluten Spitzenreitern in Sachen Biervielfalt und Wissen rund um Hopfen und Malz.“ 

Bierland Österreich

Mit aktuell 214 heimischen Braustätten besitzt Österreich eine der höchsten Brauereidichten weltweit – auf knapp 39.000 Einwohner kommt eine Brauerei. 

 

Weiterführende Informationen zu Österreichs Brauereien finden Sie unter www.bierland-oesterreich.at.

Weitere Infos:
Rezepte:
Gefüllter Schweinslungenbraten in Leinsamen-Senfsauce
Schnaitl Biersuppe
Schweinsbackerln im Bierteig