AMA Food Blog Award 2013 – die Gewinner stehen fest

Vergangenen Samstag wurden die Sieger des AMA Food Blog Awards gekürt.

Mit über 200 teilnehmenden Food-Blogs am AMA Food Blog Award 2013 hat sich die Teilnehmerzahl fast verdoppelt. In 5 ausgeschriebenen Kategorien konnten Food-Bloggerinnen und Food-Blogger sich erstmals einem Schwerpunkt wie Backen, Lifestyle oder Gesundheit zuordnen.

Durch den AMA Food Blog Award und die dadurch geschaffene Plattform finden Food-Blogs, Fans, Leser und Abonnenten noch schneller zueinander. Das bestärkte vor allem junge Internetautoren, in der Kategorie NEWCOMER gab es mit über 60 Einreichungen einen richtigen Ansturm!

Die Preisträger:

  • Kategorie Backen & Süßes: Plötzblog von Lutz Geißler
  • Kategorie Koch-Blogs: The Stepford Husband von Kevin Ilse
  • Kategorie Lifestyle & Gesundheit: Simply4Friends von Roman Sindelar
  • Kategorie Vegetarisch & Vegan: Von Schwesterlein an Lesterschwein, Kati & Hanna Spegel
  • Kategorie Newcomer 2013: Because you are hungry von Toni & Bene

Im Sonderbewerb „Bestes Rezept“ konnten Food-Bloggerinnen und Food-Blogger auch ihre ganz persönlichen Lieblingsrezepte einreichen. Die auffallendsten Kreationen sind in einem eigenen Magazin, das ab sofort online auf www.foodblogaward.at verfügbar ist.

Social Media hat sich zu einem wichtigen Kanal zwischen Anbietern und Konsumenten entwickelt. Daher lag es für das AMA Marketing nahe, die stetig wachsende Gruppe der Blogger, deren Leser und Nutzer durch einen Award zu unterstützen. Die Vermarktung von saisonalen, frischen, qualitativ hochwertigen Lebensmitteln beginnt mit der Freude am Selberkochen und beim Verwenden von natürlichen Zutaten.