Anregungen für Ihr Weihnachtsmenü

Mit welcher Menü-Kreation wollen Sie Ihre Lieben dieses Jahr überraschen? Sie haben keine Ahnung, weil Sie im endlosen Rezept-Dschungel komplett den Überblick verloren haben? Um Ihnen in der ruhigsten, aber leider oft stressigsten, Zeit des Jahres ein bisschen Arbeit abzunehmen, haben wir schon vorab einen Blick in Christkindls Kochtopf geworfen.

Es muss nicht immer der Weihnachtstruthahn sein - Alternativen gibt es genug!Wenn sich zu den Feiertagen die ganze Familie um den Tisch versammelt, ist ein festliches Essen meist Tradition. Ausgewählte feine Speisen an Stelle von Fast Food und Convenience Produkten machen uns wieder bewusst, welche Vielfalt an Geschmäckern es doch gibt. Liebevoll komponierte Festtagsmenüs aus qualitativ hochwertigen, natürlichen Zutaten werden hungrige Genießer und kritische Gourmets gleichermaßen begeistern. Wie wär‘s mit einer Vorspeise aus den Tiefen des Meeres? Cremiges Krebsmus oder knusprige Garnelen Kroketten sind eine schmackhafte Einstimmung auf ein kulinarisches Feuerwerk. Fischliebhaber finden als Hauptgericht den traditionellen Karpfen , z. B. gebraten auf Basilikum-Erdäpfel-Salat, genauso wie Red Snapper , Zander oder Saibling. Sollten Sie zu denen gehören, die schon beim bloßen Gedanken an Fisch seekrank werden, müssen Sie auch nicht auf ein festliches Weihnachtsmenü verzichten. Sie können sich beispielsweise an einem Filet vom Styria Beef oder einer Gefüllten Landhendlbrust erfreuen. Und auch Rezepte zur traditionellen Weihnachtsgans - von der klassischen knusprigen Gänsebrust mit Rotkraut bis zu ganz neuen Interpretationen mit gewagter Füllung oder exotischen Beilagen - werden Sie nicht vergeblich suchen. Anisrahmeis , Maroniauflauf oder Preiselbeer-Parfait setzen Ihrem Menü als Abschluss die Krone auf! Schmökern Sie einfach in unserer Rezeptauswahl und stellen Sie sich Ihr individuelles Weihnachtsmenü zusammen – Ihrer Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Weitere Fischgerichte

Weitere Fleischgerichte

Weitere Nachspeisen

Und nach dem Menü? Da wird natürlich weitergeschlemmt!! Die besten Rezepte für süße Leckereien finden Sie hier.