ARGE Heumilch: Essen ist fertig

Mit einer besonderen Aktion läutet die ARGE Heumilch in den Heumilch-Regionen die Weidesaison 2012 ein.

 Überdimensionales Besteck und Heumilch-Logo machen auf die natürliche Fütterung der Kühe im Jahreskreislauf aufmerksam. Unter dem Motto ‚Essen ist fertig’ wurden auf Wiesen in Kirchbichl im Tiroler Unterland und in Eugendorf im Salzburger Flachgau überdimensionale Heumilch-Logos sowie Gabel und Messer platziert, die zeigen sollen, dass die Kühe jetzt wieder auf die Weide kommen und dort einen einzigartigen Futterreichtum an Gräsern und Kräutern vorfinden. „Diese Artenvielfalt ist eine wichtige Grundlage für die hohe Qualität der heimischen Heumilch-Spezialitäten“, sagt ARGE Heumilch-Obmann Karl Neuhofer. „Denn je höher der Artenreichtum, umso höher das Aroma und die Qualität der Milch. Heumilch wird nicht ohne Grund als die reinste Milch bezeichnet. Denn so naturnah und traditionell wird sonst keine Milch hergestellt.“
 „Wir möchten mit ‚Essen ist fertig’ aber auch auf die nachhaltige Herstellung von Heumilch hinweisen“, so ARGE Heumilch-Koordinator Andreas Geisler. Denn die Heumilchwirtschaft nimmt auch in der Zukunftsfrage der Versorgung von Mensch und Tier mit Nahrungs- und Futterquellen eine einzigartige Vorreiterrolle ein.

Die ARGE Heumilch im Internet: www.heumilch.at