Ausg‘steckt is

Heurigenstimmung mit regionalen Schmankerln, Modenschau und viel Musik: der erste NÖ Sommer-Heurigen mitten in Wien macht Lust auf niederösterreichische Spezialitäten!

 Von 10. bis 12. Juli wird im Innenhof des Palais Niederösterreich der erste „echt niederösterreichische Heurige in Wien“ seine Pforten öffnen und Sommerstimmung mitten in der Großstadt verbreiten. Fünf WinzerInnen, ein Mostproduzent und eine Sektkellerei versorgen die Gäste mit einem erfrischenden Streifzug durch alle Regionen Niederösterreichs. Für den Hunger zwischendurch bieten die „So schmeckt Niederösterreich“-ProduzentInnen, Käse, Schinken- und Speckspezialitäten aber auch warme Gerichte oder Bauernhof-Eis an. In den Innenräumen des Palais Niederösterreich können BesucherInnen Leckerbissen von „So schmeckt Niederösterreich“-Partnerbetrieben auch für Daheimgebliebene erwerben.

Aber nicht nur Leib und Seele werden bestens versorgt: Schönes für die Augen bietet eine Modenschau mit niederösterreichischen Trachten – vorgeführt von prominenten Persönlichkeiten. Genüssliches für die Ohren wird von niederösterreichischen Volksmusikgruppen geliefert.
Der „So schmeckt Niederösterreich – Sommerheurige“ ist von 10. - 12. Juli von 14 bis 22 Uhr geöffnet! Die offizielle Eröffnung mit Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Bürgermeister Dr. Michael Häupl und NÖ Umwelt-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf findet am 10. Juli 2012 um 17 Uhr statt, der Eintritt ist kostenlos.

Weitere Informationen sowie das detaillierte Programm: www.soschmecktnoe.at bzw. www.enu.at