"Ausg’steckt is" - Niederösterreich mitten in Wien

Niederösterreichische Schmankerln, Gemütlichkeit und Volkskultur in der Wiener Innenstadt genießen – das ist bei „Ausg’steckt is“ möglich. Die Kulinarik-Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ lädt vom 7. bis 9. Juli 2015 zum gemeinsamen Feiern im Palais Niederösterreich ein.

Der ehemalige Sitz der NÖ Landesregierung, das Palais NÖ in der Wiener Innenstadt, verwandelt sich zweimal im Jahr zur blau-gelben Spezialitätenwelt: einmal im Sommer mit dem Heurigenevent „Ausg’steckt is“ und einmal im Winter mit dem „So schmeckt Niederösterreich“-Adventmarkt. „Mit diesen beiden genussvollen Großevents bringen wir niederösterreichische Tradition, Kultur und vor allem auch unsere kulinarischen Spezialitäten nach Wien. Beim Heurigen erwartet die Besucherinnen und Besucher auch gute Stimmung und abwechslungsreiche Unterhaltung“, freut sich Agrar-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf auf die Veranstaltung.

Die TV-Moderatorin Cathy Zimmermann führt durch die Eröffnungsfeier von Niederösterreichs beliebten Sommerheurigen. Musikalische Beiträge aus allen Regionen des Landes, unter anderem von der Weinviertler Fiata-Musi, den Wienerwald Buam, den Unterdörflern, Groove Cuvée und der Stifta Geigenmusi zählen ebenso zu den Highlights wie die Köstlichkeiten der zahlreichen „So schmeckt Niederösterreich“-Partnerbetriebe vor Ort. Zu verkosten gibt es regionstypische Spezialitäten in fester und flüssiger Form:Von Wein, Bier, erfrischendem Mineralwasser, Säften und Schnaps über Käse, Wildschmankerln, Schinken und Speck bis hin zum beliebten Bauernhofeis wird alles kredenzt.

„Hier bleiben wirklich keine Wünsche offen. Kommen Sie vorbei und genießen Sie die Stimmung und die traumhaften Schmankerln“, lädt Mag.a (FH) Christina Mutenthaler, Leiterin der Kulinarik-Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ ein.

Im Hof des Palais Niederösterreich können die BesucherInnen Köstliches von „So schmeckt Niederösterreich“-Partnerbetrieben auch für Daheimgebliebene erwerben und ein Stück Niederösterreich mit nach Hause nehmen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit die historischen Räumlichkeiten des Palais Niederösterreich zu besuchen und bei exklusiven Führungen interessante Einblicke in den ehemaligen Sitz der Niederösterreichischen Landesregierung zu erhalten.

 


Dienstag 7. bis Donnerstag 9. Juli 2015

12.00 bis 22.00 Uhr

Palais Niederösterreich

Altes Landhaus, Herrengasse 13

1010 Wien

Der Eintritt ist frei!


 

Programm

12.00 – 18.00 Uhr Führungen zu jeder vollen Stunde, Dauer ca. 45 Minuten

Dienstag, 7. Juli

12.00 – 16.00 Uhr: Weinviertler Fiata-Musi aus dem Weinviertel

16.00 Uhr: Eröffnung mit Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Landesrat Dr. Stephan Pernkopf. Moderation: Cathy Zimmermann

18.00 – 21.30 Uhr: Wienerwald Buam aus dem Industrieviertel

Mittwoch, 8. Juli

12.00 – 17.00 Uhr: Die Unterdörfler aus dem Industrieviertel

18.00 – 21.30 Uhr: Groove Cuvée aus dem Waldviertel

Donnerstag, 9. Juli

12.00 – 17.00 Uhr: Stifta Geigenmusi aus dem Mostviertel

18.00 – 21.30 Uhr: Martin & Martin aus dem Waldviertel

 

Nähere Informationen zur Veranstaltung und zu regionalen, saisonalen Lebensmitteln erhalten Interessierte bei der eNu-Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ auf www.soschmecktnoe.at oder unter der Telefonnummer 02742 219 19.