Bio-Schatztruhe 09

Zwölf Bundesanstalten für Kindergartenpädagogik (BAKIP), haben am Wettbewerb Bio-Schatztruhe 09 zur Erstellung von Edutainment-Material zum Thema Bio für Kinder von drei bis sechs Jahren teilgenommen. Die BAKIP Don Bosco aus Vöcklabruck in Oberösterreich beeindruckte mit ihrer Kreativität und konnte somit im Lebensmittelministerium Preis und Urkunde von Bundesminister Niki Berlackovich entgegennehmen.

DI Erika Karner, AMA Marketing GmbH, BM Niki Berlakovich und DI Günter Griesmayer, AMA, übergeben die Urkunde an die Gewinnerschule BAKIP Don Bosco, vertreten durch Sr. Maria Maul und Lena Hüttmaier.Der Schul-Wettbewerb Bio-Schatztruhe 09 wurde im Herbst des Vorjahres von der Agrarmarkt Austria Marketing GmbH ausgeschrieben. Er zielt darauf ab, den Informationstand zum Thema biologische Ernährung in Kindergärten und Kindertagesheimen zu heben und die pädagogische Auseinandersetzung mit dem Thema Bio zu fördern. Es wurde eingeladen, Projekte wie zum Beispiel Lernspiele, Lieder oder Theaterstücke zum Thema biologische Ernährung und Bio-Landwirtschaft zu entwickeln. Eine unabhängige vierköpfige Experten-Jury bewertete die 70 eingereichten Projekte nach methodischen, didaktischen und inhaltlichen Gesichtspunkten.

„Es freut mich, dass so viele zukünftige Kindergartenpädagoginnen engagierte Vorschläge erarbeitet haben, die zeigen, wie das Wissen über die Bedeutung der heimischen, umweltfreundlichen und biologischen Produktion an unsere Kinder weitergegeben werden kann. Österreich ist im Bio-Bereich Spitzenreiter und hat diesen Spitzenplatz in den letzten Jahren weiter ausbauen können“, erklärte Minister Niki Berlakovich.

„Mit Fug und Recht kann behauptet werden, dass es mit diesem Wettbewerb gelungen ist, einen echten Wissens-Schatz zu heben. Dieser Schatz wird sich vermehren und sowohl den Bio-Produzenten als auch den Bio-Konsumenten in Zukunft zugute kommen", lobt DI Günter Griesmayer, Vorstand der AMA, das hohe Engagement der Teilnehmerinnen.

DI Erika Karner, Leiterin des Bereichs biologische Produkte, AMA Marketing GmbH zum Projekt: „Ich habe im Vorfeld die Schulen besucht und mit den Schülerinnen das Thema biologische Produkte und Bio-Landwirtschaft diskutiert. Es war daher besonders spannend für mich zu sehen, wie die Schülerinnen das Thema umsetzen. Ich freue mich über die zahlreichen Einreichungen, da mit bewusst ist, wie viel Arbeit in jedem Projekt steckt.
Im Frühjahr 2010 wird die Bio-Schatztruhe in ganz Österreich in Kindergärten und Kindertagesheimen kostenlos verteilt.“

Weitere Infos:

www.bioinfo.at

BAKIP Don Bosco Vöcklabruck