Blätterteigtaschen mit pikanten Füllungen

Zutaten für 24 Stück, vielseitiger Genuss 

4 P. Blätterteig à 250 g
2 Eier zum Bestreichen

Füllung I
250 g Faschiertes
1 kleine Zwiebel
3 EL Schwammerln (z. B. Champignons, Austernpilze, Eierschwammerln)
Öl zum Anbraten
1 EL Paradeisermark
Paprikapulver
Salz und Pfeffer

Dreierlei Blätterteigtaschen mit pikanten FüllungenFüllung II
100 g Schafkäse
5 EL Blattspinat, blanchiert
10 getrocknete Tomaten
1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
Salz und Pfeffer

Füllung III
1 Paprika (rot oder gelb),
1 kleiner Zucchino (grün),
1 Fleischparadeiser, alles fein gewürfelt
1 kleine Zwiebel
Salz und Pfeffer

6 EL Kürbiskernöl
(für jede Füllung 2 EL)

 

Nährwert je 100 g
Energie: 290 kcal
Eiweiß: 6,58 g
Kohlenhydrate: 15,3 g
Fett: 22,6 g
Broteinheiten: 1,2 BE
Ballaststoffe: 1,43 g
Cholesterin: 54,4mg

Getränkeempfehlung: Bier

 

Zubereitung (50 Min.)

  - Die Blätterteige auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in jeweils 6 Quadrate schneiden (Sie können die Größe der Quadrate natürlich nach Belieben selbst festlegen und dementsprechend mehr oder weniger Quadrate ausschneiden).
  - Für die erste Füllung Faschiertes mit fein geschnittener Zwiebel und in Stücke geschnittenen Schwammerln in einer geeigneten Pfanne in etwas Öl anbraten. Mit Paradeisermark, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen, mit Kürbiskernöl vollenden. Die Masse auskühlen lassen auf 8 Blätterteigquadraten verteilen, die Ecken einschlagen und gut festdrücken.
  - Für die zweite Füllung den Schafkäse fein schneiden, auf 8 Blätterteigquadraten verteilen, Spinat, getrocknete Paradeiser und Knoblauch daraufgeben, mit Kernöl vollenden, die Ecken einschlagen, andrücken.
- Für die dritte Füllung Paprika-, Zucchino- und Tomatenwürfel sowie fein geschnittene Zwiebel auf 8 Blätterteigquadraten verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit Kürbiskernöl vollenden. Ecken einschlagen und andrücken.
  - Alle Blätterteigtaschen mit Ei bestreichen und anschließend bei 180 °C im vorgeheizten Backofen goldgelb backen (ca. 20 Minuten).

Wertere Infos:

Steirisches Kürbiskernöl - die besten Rezepte mit steirischem Kürbiskernöl

 

Schwammerl richtig erkennen - die besten Rezepte mit Pilzen

Blätterteig selber machen - die besten Rezepte mit Blätterteig

 

 

zurück