Coole Pausenbrote zum Schulstart

Blitzschnell soll es gehen, aber gesund soll es sein. Mit Pausenbroten hat so manche Mutter ihre liebe Not. Doch jetzt kommt Abwechslung in den Schulalltag – mit dem neuen Rezeptbuch „Coole Rezepte für zwischendurch“!


 
Die Auswahl an 21 schnellen Pausenvariationen beweist, dass ausgewogene Ernährung leicht fallen kann. Durch einfache Anleitungen und zahlreiche Variationen zaubern auch viel beschäftigte Mütter und Väter kreative Jausenkompositionen. Einiges lässt sich sogar am Abend schon vorbereiten. Alle Rezepte wurden speziell für Kinder entwickelt und von ihnen getestet. Doch das „Brainfood“ ist nicht nur als gesunde Schuljause geeignet – auch im Kindergarten und am Arbeitsplatz sind köstliche Aufstriche und bunte Salate ein genussvoller Ansporn. 
Das Buch bietet einen Überblick darüber was Kinder brauchen, speziell in den Pausen und bei Höchstleistungen des Gehirns. Im Rezeptteil finden sich traditionelle Rezepte, die neu interpretiert und ernährungswissenschaftlich ergänzt wurden ebenso wie einige der großen Klassiker.

Die 2. Auflage des erfolgreichen Bandes ist seit 1. September 2011 erhältlich.

Weitere Infos: www.hanreich-verlag.at