Das urtypische, steirische Kürbiskernöl g.g.A. - Spezialität der Steiermark!

Über 20 Millionen Flaschen dieses „grünen Goldes“ mit der Banderole sind bereits über die Ladentische gewandert, bis zu 15.000 Pflänzchen müssen pro Hektar Ackerfläche gesetzt werden, bis zu 3 kg Kürbiskerne benötigt man für einen Liter echtes Steirisches Kürbiskernöl g.g.A., über 1900 landwirtschaftliche Betriebe und 25 Ölmühlen haben sich der einzigartigen Delikatesse verschrieben, sich einer strengen Kontrolle unterzogen und sich im Verein Gemeinschaft Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. zusammengeschlossen.

Und was haben Sie davon?Das urtypische, steirische Kürbiskernöl g.g.A. - Spezialität der Steiermark!

Einzigartige Qualität – die durch ein mehrstufiges Kontrollsystem abgesichert und durch die Banderole ausgezeichnet wird. Denn Kürbiskernöl ist nicht gleich Kürbiskernöl! Aber diese Qualität kann man nicht nur sehen, sondern auch riechen und schmecken. Rot-grüne Farbgebung und fein nussiger Geschmack – so soll es aussehen und schmecken, dieses naturbelassene Pflanzenöl ganz ohne Zusatzstoffe. Dabei sind neben einer exzellenten Kernqualität auch die Erfahrung und das Fingerspitzengefühl bei der Verarbeitung in den Ölmühlen entscheidend. Die dickbauchigen, dunkelgrünen Kerne werden durch das traditionelle Verfahren, auf welches besonders großer Wert gelegt wird, zu dieser hervorragenden Spezialität verpresst. Vor allem das langsame und schonende Rösten der gemahlenen Kürbiskerne ist dabei von zentraler Bedeutung. nur so kann sich das köstliche Geschmacksaroma voll entfalten. Und eines ist dabei besonders wichtig: steirisches Kürbiskernöl g.g.A. wird das ganze Jahr laufend frisch gepresst und abgefüllt – dadurch erhalten sie immer beste Qualität!

Der Qualitätskreislauf beginnt eigentlich schon bei der Arbeit am Feld, setzt sich über die Ernte, Trocknung und Lagerung der Kürbiskerne fort und führt über die Hygienestandards der Ölmühle, das sorgfältige und schonende Rösten bis hin zur Flaschenabfüllung und der richtigen Lagerung der Kürbiskernölflaschen – nämlich kühl und lichtgeschützt.

Darum prüfe, wer sich ewig bindet …

Die hervorragende Qualität des steirischen Kürbiskernöls g.g.A. lassen sich unsere Mitglieder auch Jahr für Jahr belegen. Da wäre die alljährlich stattfindende Landesprämierung zu nennen: Vor der sensorischen Prüfung durch eine Prüfungskomission werden die „Proben“ im akkreditierten Laboratorium einer ausgedehnten chemischen Analyse unterzogen. Diese erfolgt nach den Vorgaben des Lebensmittelsicherheits- und erbraucherschutzgesetzes sowie des Lebensmittelcodex. Die sensorische Prüfung erfolgt nach einem klar festgelegten Bewertungsschema und mehrfach anonym – so ist eine objektive Beurteilung garantiert. Nur die besten werden mit Gold ausgezeichnet und erhalten die begehrte Plakette verliehen. Aus diesen besten der besten werden 20 Spitzenöle durch eine Vorverkostung ausgewählt, die dann beim steirischen Kürbiskernölchampionat antreten dürfen. Der Sieger darf dann die Bezeichnung „steirischer Kürbiskernölchampion“ tragen.

Nicht nur g´schmackig, auch g´sund!

Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. liefert einen wertvollen Beitrag für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Es ist – wie alle pflanzlichen Öle – frei von Cholesterin und hat mit 80 % auch einen der höchsten Anteile an ungesättigten Fettsäuren aller Öle. Gerade diese sind essentiell, also lebensnotwendig für unseren Körper. daneben ist auch der hohe Gehalt an Vitamin E erwähnenswert. Eine erste Studie über das steirische Kürbiskernöl g.g.A. zeigt die sensationellen Wirkungen auf.

 

Weitere Infos:

Buschenschankjause selber machen

Steirische Küche

Steirischer Kren Rezepte

Steirische Käferbohnen Rezepte 

Grazer Krauthäuptel Rezepte  

Most Rezepte

Bäuerinnen kochen | Landfrauen kochen

Bäuerinnen backen | Landfrauen backen

Steirischer Wein

Hochwertige Öle zum Kochen und Braten

Weitere Infos finden Sie hier: www.steirisches-kuerbiskernoel.eu