Der Grazer Krauthäuptel hat wieder Saison

Der beliebteste Salat der Steirer – das Genussregionsprodukt Grazer Krauthäuptel – feierte am 18. April in Gössendorf/Thondorf sein Saisonopening.

Beim Gewinnspiel wurde fleißig nachgedacht. Schließlich stand ein Tag bei einem Salatbauern für die gesamte Schulklasse auf dem Spiel. Die Saison des Grazer Krauthäuptels startet Mitte bis Ende März, wobei der Salat zuerst aus dem geschützten Anbau und erst später aus dem Freiland stammt. Bis November kann dann der „echte Ursteirer“ genossen werden. Beliebt ist der Grazer Krauthäuptel durch seinen zart-knackigen, leicht süßlichen, bitterfreien Geschmack. Beim Saisonopening konnten sich die Besucher von der Qualität des Salats überzeugen und gleichzeitig direkt beim Bauern Informationen über die besondere Spezialiät mit seinem dunkelrot bis violett gefärbten Rand einholen. Die kleinen Gourmets konnten bei einem Gewinnspiel ihr Wissen über den Grazer Krauthäuptel unter Beweis stellen und einen Tag bei einem Salatbauern für die gesamte Schulklasse gewinnen.

Aber nicht nur das Genussregionsprodukt Grazer Krauthäuptel hat jetzt Saison. Steirischer Kren g.g.A., Steirische Käferbohne und das Steirische Kürbiskernöl g.g.A. sind das ganze Jahr über erhältlich.

 

Mehr Informationen 
Grazer Krauthäuptel Rezepte - Kochen mit dem Grazer Krauthäuptel

www.genuss-region.at