Die 3 Arten der Sterz-Zubereitung

Hinsichtlich der Zubereitung kann man drei Arten von Sterz unterscheiden:

Sterz

1. Den Nigel, auch Schöberl genannt. Diese Bezeichnung hat sich für den in einem Schnellsieder (Stielkasserolle) in Schmalz zubereiteten Sterz eingebürgert. 

2. Den Ofensterz, auch Tommerl genannt. Dabei werden Mehl und andere Zutaten kalt angerührt und im Backofen (Rohr) gegart.

3. Das Koch, wie schon das Wort sagt, ist eine gekochte Speise, wobei das Mehl in Milch oder Wasser eingekocht und gerührt wird.

 

 Alle Infos: Sterz richtig zubereiten