Die acht Saisonteige von Tante Fanny sind wieder da!

Das Schönste am Backen ist zweifelsohne das Naschen. Zwischendurch, direkt vom Blech oder später gemeinsam mit den Liebsten. Eines steht jedenfalls fest: Kekse machen glücklich. Und: Mit Keksen kann man glücklich machen. Denn gerade zur Vorweihnachtszeit erweisen sich die süßen Köstlichkeiten als ideales Geschenk für die Familie, Freunde und Bekannte.

Ein selbst gebackenes Teegebäck, Keksbecher gefüllt mit frischen Früchten und Schokomousse, aufgefädelt zu einer weihnachtlichen Lebkuchenkette oder dekorativ-köstliche Kekstassenhänger – mit Neugierde, Backfreude und der richtigen Inspiration gibt es mehr Kekskreationen als Tage im Jahr. Darum gibt es das neue Tante Fanny „Keks-Allerlei“-Rezeptheft gratis unter www.tantefanny.at zu bestellen.

Zu jeder Bestellung verschenkt Tante Fanny außerdem ein Motivsticker-Blatt mit 12 süßen Botschaften. Die Sticker eignen sich perfekt zum Dekorieren und Verzieren von Geschenkverpackungen und machen Lust darauf, seine Lieben mit selbstgebackenen Keksreaktionen zu beschenken. „Gemeinsames Backen bedeutet auch, gemeinsame Zeit kreativ und genussvoll zu verbringen und vom oft so hektischen Alltag abzuschalten. Mit den neu entdeckten Einsatzmöglichkeiten der frischen Tante Fanny Saisonteige, abseits der klassischen Advents- und Weihnachtsbäckerei, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Klassiker wie Linzer Augen oder Vanillekipferln gelingen ebenso wie neue Kreationen“, ist Alfred Karl, Geschäftsführer von Tante Fanny, überzeugt.

 

Die acht Weihnachtsteige bestehen aus besten Zutaten und sind frei von Geschmacksverstärkern, gehärteten Fetten und Konservierungsstoffen. Die verwendeten Eier kommen ausschließlich aus kontrollierter Bodenhaltung. Zudem sind sie für Vegetarier geeignet und mit dem V-Label gekennzeichnet. Weitere Produktdetails stehen auch unter www.tantefanny.at zur Verfügung.

Die acht Saisonteige im Überblick:

Für herrliche Mürbteigbäckerei:

  •  Frischer Mürbteig: Neben süßen Tartes oder Strudel lassen sich mit dem Frischen Mürbteig zum Beispiel herrliche Schokolade –Schnecken zubereiten.
  • Frischer Dunkler Mürbteig mit Schokosplittern: Er ist perfekt für verzierte oder gefüllte Kekse und Cookies. Auch Schoko-Kipferln sind damit schnell zubereitet.
  • Frischer Haselnuss Mürbteig mit feiner Nougatcreme: Tolle Teigbasis für Schokolade-Haselnuss-Tartes, Schokotaler oder Linzertortenkekse.
  • Frischer Schwarz-Weiß-Teig: Mit diesem Teig gelingt originelles und vielfältiges Gebäck, das zum Hingucker auf jedem Keksteller wird.
  •  Frischer Dinkel -Mürbteig: Der Tante Fanny Dinkel-Mürbteig besteht aus 100 Prozent Dinkelmehl, verfeinert mit Honig und Traubenzucker.

Für bewährte Klassiker:

  • Frischer Honig Lebkuchenteig: Der backfertige Honig-Lebkuchenteig eignet sich bestens für ausgestochene Formen wie z.B. Weihnachtsmänner oder gefüllten Honiglebkuchen.
  • Frischer Vanillekipferlteig: Die ideale Basis für den Kipferl -Klassiker!
  • Frischer Zimtsterneteig: Ob klassisch ausgestochene Formen wie z.B. Zimtsterne oder kreative Zimtsternstangerln – mit diesem Teig gelingt das Backwerk garantiert.

 

 

Konfekt selber machen

Weihnachtsplätzchen Rezepte

Lebkuchen selber backen

Beliebte Weihnachtskekse

Adventsgebäck Rezepte

Kekse selber backen

Allerheiligenstriezl selber flechten

 

Weihnachtsmenü Vorschläge