Die Brotglocke – Hausgemachtes Brot wie aus dem Holzofen

Einen echten Holzofen zum Brotbacken kann sich kaum jemand leisten, es hat auch nicht jeder den nötigen Platz dafür. Die Firma Émile Henry hat eine Backform entwickelt, mit der man Brot wie aus dem Holzofen im eigenen Backrohr herstellen kann.

Traditionelle Holzbacköfen sind meist aus feuerfestem Schamottstein oder Tonziegeln gemauert; in letzter Zeit werden auch wieder häufiger Lehmbacköfen gebaut.Der Boden des Backofens reflektiert die Hitze, das Gewölbe fördert die gleichmäßige Dampf- und Hitzeverteilung im Backofen. Bevor das Brot gebacken wird, wird direkt im Ofen das Feuer entzündet. Nachdem die Glut des Holzes den Ofen genügend aufgeheizt hat, werden Glut und Asche aus dem Ofen gekehrt, und der Boden des Ofens wird gereinigt. Sobald die Temperatur im Backofen unter 240 °C fällt, kommt das Brot zusammen mit einer Schüssel heißem Wasser in den Ofen. Das Wasser wird benötigt, um Dampf zu erzeugen, der dem Brot eine schöne Kruste verleiht.

Die Brotglocke ist eine zweiteilige Keramikform, bestehend aus einer geriffelten Platte mit einem glockenförmigen Deckel, die für ähnliche Brotbackbedingungen wie ein Holzofen sorgt. Keramik verfügt über die gleichen Materialeigenschaften wie Ziegel, der glockenförmige Deckel weist dieselbe Wölbung auf wie ein Holzofen. Somit entsteht in der Brotglocke die gleiche konstante Feuchtigkeit und Wärmeverteilung wie im Holzofen.

 

Der Backvorgang in der Brotglocke

Da Brotteig zu einem Teil aus Wasser besteht, entsteht beim Backen Wasserdampf. Dieser steigt auf und wird von der unglasierten Innenseite der Brotglocke aufgenommen. Bei Hitze wird der Wasserdampf wieder abgegeben. Das Brot bäckt somit in Dampfatmosphäre wie in einem echten Brotbackofen, geht gut auf, bleibt innen weich und locker und erhält eine knusprige Kruste. Auf eine zusätzliche Wasser- bzw. Dampfzufuhr kann verzichtet werden.

 

Erhältlich ist die Brotglocke im Fachhandel, z. B. bei Cuisinarum Wien (www.cuisinarum.at), Krawany Mödling (www.krawany.com), Fressbox Graz (www.fressbox.at), Lothring Vöcklabruck (www.lothring.at) und Hans Sporer Innsbruck.

 

GEWINNSPIEL

Hobby-Bäcker aufgepasst – Wir verlosen ein Exemplar der Brotglocke!

Zum Mitmachen einfach die Antwort auf die folgende Frage bis zum 10. Oktober 2014 per E-Mail an office@kochenundkueche. com schicken:

In welchem Ort befindet sich die Produktion der französischen Firma Émile Henry?

 

Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst werden, der Gewinner oder die Gewinnerin wird schriftlich verständigt.