Die Eistrends 2009

Wenn die Temperaturen in die Höhe schnellen, steigt auch der Eiskonsum. Das sind die Eistrends 2009...

Die beliebtesten Eissorten sind auch 2009 Vanille (50%) gefolgt von Schokolade (48%). Am liebsten in der Tüte, denn für 80% ist das eine äußerst attraktive Form des Eisessens. Bei der Frage Schlecken oder Löffeln scheiden sich die Geister. 38% "Schlecker" stehen 31% "Löfflern" gegenüber. Die restlichen 31% sehen es pragmatisch, Hauptsache es gibt Eis. Der 80er Jahre Sommerhit "Hochsaison im Eissalon" hat nach wie vor Gültigkeit, denn 66% der Eisliebhaber kaufen ihr Eis am liebsten dort.

Tops & Flops im Geschmackssortiment
Vanille ist das Lieblingseis der Österreicher.  Nach wie vor zählt Vanille zu den beliebtesten Eissorten der ÖsterreicherInnen, 50% haben sie unter ihren Favoriten, gefolgt von Schokolade (48%), Straciatella (46%), Erdbeere (44%) und Haselnuss (40%).

Im Land der Kaffeetrinker stößt erstaunlicherweise die zugehörige Eissorte auf die größte Ablehnung im Sortiment. 31% würden Kaffeeeis nie essen. An zweiter Stelle der Flops findet sich Zitrone: 28% lehnen die Geschmacksrichtung völlig ab. Für Fruchteis gilt: es sind Sorten für "Zwischendurch", d.h. Himbeere (47%), Marille (47%), Heidelbeere (45%) und Co. isst man nur hin und wieder.

Eis selber machen