Die große Ernte hat begonnen

Der frisch-saftig-steirisch Apfel ist seit über 25 Jahren Inbegriff eines gesunden und vitalen Lebensgefühls. Die ersten Erntetage eröffnen eine Vorschau darauf, was den Apfel 2011 auszeichnet.

 

 Vor allen Widrigkeiten und Unwettern wurde der frisch-saftig-steirisch Apfel, der 70% der österreichischen Apfelproduktion ausmacht, beschützt. Nun ist das Lieblingsobst der Österreicher, jeder Österreicher konsumiert immerhin 28 kg Äpfel im Jahr, reif zur Ernte. Die Bestimmung des richtigen Erntezeitpunkts für jede Sorte ist eine große Herausforderung, denn dieser bestimmt Geschmack, Aromaausbildung und Lagerfähigkeit. Geerntet wird nach genauen Vorgaben, jeder Apfel einzeln und mit viel Sorgfalt und Feingefühl, damit keine Druckstellen oder Verletzungen entstehen. Eine durchgehende Qualitätskontrolle garantiert maximale Transparenz, so dass bei den frisch-saftig-steirisch Äpfeln die Herkunft vom Geschäft bis zum Produktionsbetrieb zurückverfolgt werden kann. Dazu bestätigen sechs nationale und internationale Sorgfaltssiegel dem steirischen Apfel seine hohe Qualität.
 Durch optimale Witterungsbedingungen ohne Extreme, genügend Niederschlag und das trockene, eher warme Wetter unmittelbar vor der Ernte ist der Apfel 2011 von stattlicher Fruchtgröße und herrlich süßem Aroma. Die Sorte 2011 ist der Golden Delicious. Auf ihn haben sich die Vegetationsbedingungen besonders gut ausgewirkt.

Köstlichkeiten mit Äpfeln und Birnen

weitere Infos: www.opst.at