Die Kürbisküche

Über 200 Rezepte von Hans Peter Fink.

Seit zwei Jahrzehnten erfährt das Kürbisgewächs wieder eine regelrechte Renaissance. Muskat-, Spaghetti-, Hokkaidokürbis, gelten nun nicht mehr nur in Omas Rezeptbuch als Geheimtipp sondern sind auch in der Spitzenküche heimisch geworden. Hans Peter Fink experimentierte über Jahre hinweg und hat dabei auch darauf geachtet, dass das Kochen mit Kürbis und seinen Artverwandten nicht zum rein vegetarischen Vergnügen wird. Historische Anekdoten sowie Tipps zur Lagerung und Verarbeitung ergänzen seine Rezeptkombinationen und liefern so alles Wissenswerte rund um den Küchenallrounder.Hans Peter Fink mit seinem neuen Buch.

Der Autor
Hans Peter Fink, geboren 1974 in Feldbach, Koch- und Kellnerlehre im Betrieb der Eltern, dann im Arlberg Hospiz Hotel, im Restaurant Obauer (Werfen) und im Restaurant Fink in Riegersburg erfolgreich tätig. Zahlreiche Auszeichnungen bei internationalen Kochwettbewerben. Von 2002 bis Anfang 2008 Küchenchef im Hotel Sacher in Wien, seit März 2008 im eigenen Betrieb Haberl & Fink’s.

 

Die Kürbisküche
Hans Peter Fink
Über 200 Rezepte von Kernöl bis Zucchini
150 Fotos von Kurt-Michael Westermann
256 Seiten, 17 x 24 cm, durchgehend Farbe, Hardcover mit Schutzumschlag

 

Bestellung

 

 

Weitere Infos:

Steirisches Kürbiskernöl - die besten Rezepte mit steirischem Kürbiskernöl 

Steirische Küche - Traditionelle Rezepte aus der steirischen Küche 

Steirischer Wein - köstliche Rezepte mit Wein aus der Steiermark

Bäuerinnen kochen | Landfrauen kochen - die besten Rezepte

Bäuerinnen backen | Landfrauen backen - die besten Rezepte