Die Sensorikum Academy geht in die dritte Runde

Am 24. Juli präsentierte Sensorikum die Herbsttermine 2013 der Sensorikum Academy. Nach dem Erfolg der letzten Seminare geht die Sensorikum Academy nun in die dritte Runde.

Auch diesmal können wieder Personen aus der Lebensmittelbranche und Gastronomie ihre Sinne anhand von Geruchs- und Geschmacksproben testen, außerdem erhalten sie eine Einführung in die richtige Verkostungstechnik. Ziel der Seminare ist es nämlich einen professionellen Umgang mit der Sensorik zu erlangen und die eigene Sinnesfähigkeit zu verbessern, zudem lernen die Teilnehmer Lebensmittel korrekt zu unterscheiden und zu beschreiben.

 

(© [belchonock]/123rf.com

  • „Verkosten für Profis I – Wie verkoste ich richtig?“ findet am 8. Oktober 2013 statt. Schwerpunkt dieses Seminares wird es sein, das objektive Verkosten von Lebensmitteln zu erlernen, der Fokus liegt dabei auf der persönlichen Verkostungsleistung.

 

  • „Verkosten für Profis II – Wie organisiere ich meine Verkostung?“ findet am 15. Oktober 2013 statt. Im Mittelpunkt steht die gute Sensorikpraxis und das Seminar soll dem Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern dienen. Diese können dann über die optimale Organisation, die Schulung von Verkostungsteams und viele weitere nützliche Dinge Rund um eine Verkostung diskutieren.

 

Die Sensorikum Academy ist Teil der Firma Sensorikum und bietet jeden Frühling und Herbst in Wien eine offene Seminarreihe rund um die Verkostungsarbeit an.

 

Weitere Infos unter: www.sensorikum.at