Durch den Herbst mit der Kochschule Grünes Zebra

Köstlich gesund – Rundum wohlfühlen mit feinen, leichten Speisen. Das ist das Motto der Kochschule "Grünes Zebra" im Herbst.

 Die Kochschule „Grünes Zebra“ legt sich nun Vorräte an und bereitet den biodynamisch bewirtschafteten Garten für reiche Ernten im Winter vor. Gabriele Gauper erntet Wurzelgemüse und Wintersalate auch noch im Jänner und Februar – hierfür ist es notwendig, umfassendes Wissen über den Garten zu sammeln. Die Idee: Frisch geerntet schmeckt es unvergleichbar besser. Im Oktober führt das Grüne Zebra auch Männer in die Grundlagen der Kochwelt ein (19. 10.) und vertieft in einem weiteren Kurs das Wissen der angehenden Hobbyköche (29. 10.).

 ein herbstliches Rezept vom Grünen Zebra

 

Nächster Kurs mit dem Grünen Zebra:

Vorratswirtschaft
22. September 2012, 9.00–14.00 Uhr,
Freilichtmuseum Stübing


Mehr auf www.grueneszebra.at