Ein kulinarischer Gruß aus dem Mostviertel

Selbstverständlich hat sich im Laufe der Jahrhunderte im Mostviertel vieles verändert – aber seit alters her wird dort Most erzeugt und getrunken.

Heute ist das Mostviertel das größte geschlossene Mostbirnbaumgebiet Europas, ein Schmuckkästchen der besonderen Art. Und fasziniert gleichermaßen durch geschichtsträchtige Orte, wertvolle Kunstschätze – und in Vergessenheit geratene kulinarische Spezialitäten.
Um diese verborgenen Schätze zu heben, haben der Krenn Verlag gemeinsam mit dem Tourismusverband Moststraße, Moststraßen Gasthäusern und Mostheurigen und Mostviertler Ausbildungsstätten aufgerufen, regionstypische ursprüngliche Rezepte zu sammeln.
Aus den vielen erhobenen Dokumenten wurden die besten Rezepte ausgewählt, etwa „Eierspeisknödel mit Grammeln“, ein „Mostpfandl“ oder „Süßes Brot mit Dirndlmarmelade“.

Traditionelle Küche Mostviertel
80 Seiten, 11 x 16 cm, gebunden, zahlreiche Speisenfotos
ISBN 978-3-902532-86-2

Preis: € 6, 95

 

Weitere Infos:

Most Rezepte

www.moststrasse.at