Erster „Wilder Fisch“ exklusiv bei Merkur

MERKUR präsentiert seit 10. Juli exklusiv die Marke „Wilder Fisch“ von Soravia Food Market, welche ausschließlich für wild gefangene und naturbelassene Fische steht.

Natur statt Zuchtteich lautet die Devise der Marke „Wilder Fisch", welche seit 10. Juli in den MERKUR Märkten exklusiv angeboten wird. Der Unterschied zu den herkömmlichen Fischprodukten liegt darin, dass der Fisch aus nachgewiesenem Wildfang aus absolut sauberen Gewässern stammt. Durch das Weglassen der bei der Zucht sonst üblichen Futterzugaben wachsen die Fische völlig naturbelassen heran. Bei der Marke „Wilder Fisch“ wird jedoch auch darauf geachtet, dass es nicht zur Überfischung kommt, so dass sich der Fischbestand wieder natürlich reguliert.

Die Reinanke als erster „Wilder Fisch“ bei Merkur

Die Reinanke zeichnet sich durch einen geringen Grätenanteil und eine hohe Fleischqualität aus. Der größte Teil der Fische, welche zwischen 30 und 50 Zentimetern Länge und bis zu 0,35 kg Gewicht erreichen, stammt aus dem Millstättersee in Kärnten.

Anfang August sollen noch weitere heimische „Wilde Fische“ in den Merkur Märkten angeboten werden.