feldbacher fruit partners und Vega Delicatesse verschmelzen

feldbacher fruit partners tritt seit Jahresbeginn gemeinsam mit seinem Schwesterunternehmen Vega Delicatesse unter einem Namen am Markt auf. Durch die Fusion erwarten sich die Eigentümer nachhaltige Synergien und deutliche Effizienzsteigerungen.

Freuen sich auf kommende Erfolge der feldbacher fruit partners gmbh: Herbert und Philipp Hörrlein. (Foto: ms.foto.group)Das 1976 gegründete Familienunternehmen feldbacher fruit partners gmbh ist der größte Vermarkter von frischem Kren und zählt zu den Marktführern im Import von tiefgekühltem Obst und Gemüse. Nach Jahren des Wachstums strafft der Traditionsbetrieb seine Firmenstruktur: Die zum Firmenverbund gehörende Vega Delicatesse GmbH wurde mit 1.1. 2010 aufgelöst und organisatorisch in die feldbacher fruit partners gmbh eingebracht. Durch die Fusion wächst das Unternehmen auf rund 100 Mitarbeiter an und erzielt einen Jahresumsatz von knapp 30 Mio. Euro. 

„Durch die Integration von Vega Delicatesse in das Schwesterunternehmen feldbacher fruit partners versprechen wir uns, noch schneller und flexibler auf den Märkten reagieren zu können“, erklärt Herbert Hörrlein, Gründer, Eigentümer und Geschäftsführer der feldbacher fruit partners gmbh. Seit 1976 beliefert das steirische Familienunternehmen feldbacher fruit partners die internationale Markenartikel- und weiterverarbeitende Lebensmittelindustrie. Der größte Teil des jährlichen Umsatzes wird mit dem Handel von Obst und Gemüse erzielt, das vorwiegend tiefgekühlt, aseptisch und als Saftkonzentrat im gesamten EU-Raum, China und Südamerika vertrieben wird. Konfitürenhersteller wie Darbo, Schwartau und Zentis zählen zum internationalen Kundenkreis. Aber auch mit der Verarbeitung von steirischer Krenrohware, insbesondere dem Premiumprodukt „SteirerKren“ konnten in den letzten fünf Jahren Steigerungen von durchschnittlich 30 Prozent jährlich erreicht werden. „An den Geschäftsbereichen der beiden Unternehmen wird sich nichts ändern“, betont Marketingmanager Philipp Hörrlein. „Die Mitarbeiter der Vega Delicatesse sind bereits erfolgreich in die neue Firmengruppe integriert, einer erfolgreichen Zusammenarbeit steht nichts im Wege.“ 

Weitere Infos: www.feldbacher.at