Food Trends 2014

Das Marktforschungsunternehmen Innova Market Insights hat die 5 Top Food Trends des nächsten Jahres bestimmt:

  1. Nachhaltigkeit - Verwenden statt verschwenden wird immer größer geschrieben. Vor allem der Versuch, Lebensmittelverschwendung und -verluste zu vermeiden, wird im nächsten Jahr in den Vordergrund gerückt - auch auf Verbraucherseite.
  2. Transparente Herkunft - Das Vertrauen der Konsumenten wurde zuletzt besonders durch Lebensmittelskandale, wie falsche Herkunftsbezeichnungen und nicht zu vergessen den Pferdefleischskandal erschüttert. Nachvollziehbare Herkunftsangaben sind daher gerade im neuen Jahr voll im Trend.
  3. Selbst kochen - Selber zum Kochlöffel greifen und dabei Freunde und Verwandte bekochen ist wieder angesagt. Einfache Grundzutaten, die für die Gerichte benötigt werden, steigen in der Beliebtheit der Konsumenten.
  4. Nischenmärkte - Kleine, ungewöhnliche und exklusive Unternehmen, die hochwertige und unverwechselbare Produkte anbieten, erfreuen sich 2014 immer größerer Beliebtheit.
  5. Mehrwert - Lebensmittel sollen auch in Zukunft mit Mehrwert ausgestattet werden, um die Gesundheit zu unterstützen. Functional Food lautet hier das Stichwort, das auch 2014 im Trend liegt.

 

 

 

 

... "neue" Trends

... waren das nicht ohnehin bereits die Trends der letzten Jahre? Ich persönlich stehe Punkt 5, Functional Food, sehr kritisch gegenüber. Lieber naturbelassen, bewusst, vitaminreich und gesund als mit Vitaminen und Mineralstoffen aus dem Labor angereichert....

Always to the point!

These food trends are actually trendy every year. I actually had an essay written this year by www.customwritingcenter.net about very similar trends