Fragen & Antworten glattes oder griffiges Mehl

FRAGE: Wenn nur „Weizenmehl“ in den Zutaten angegeben ist, ist dann glattes oder griffiges Mehl gemeint?

Brot

ANTWORT: In diesen Fällen ist immer glattes Weizenmehl gemeint. Die Kärntner Seminarbäuerinnen empfehlen glattes Mehl (Type W700) zu verwenden, dann werden die Teige besonders feinporig. Aber auch Universalmehl (Type W480) kann genommen werden.

 

Weitere Infos:

Brot selber backen - die besten Rezepte für selbstgemachtes Brot