"frisch-saftig-steirisch": Die Zeit ist reif

Saisonstart für den steirischen Apfel. Knapp 2 Wochen früher als gewohnt präsentiert sich das handverlesene Geschmackserlebnis von seiner besten Seite. Und zeigt heuer noch eindrucksvoller, was alles in ihm steckt – sehr zur Freude der OPST Obst Partner Steiermark und deren über 1.000 Apfelproduzenten.

Reitbauer Senior, Steirereck, Apfelkönigin Elisabeth II, Gerhard Meixner, Vorsitzender OPST und Manfred Stessel, Geschäftsführer OPST  (v.l.) sind sich sicher - die Zeit ist reif!„Jetzt ist die Zeit reif, die neue Ernte, die mit den Sorten Gala und Elstar bereits in vollem Gang ist, in den Lebensmittelhandel und somit zu den Liebhabern von Äpfeln zu bringen“, weiß Mag. (FH) Manfred Stessel, Geschäftsführer der OPST und verweist damit auch auf den Slogan der neuen Werbekampagne, mit der im Herbst österreichweit noch mehr Gusto auf den „frisch-saftig-steirisch“ Apfel gemacht werden soll.

Bestechende Qualität
Die außergewöhnlich vielen Sonnenstunden machen aus dem Apfel mit seinem hohen Fruchtzuckergehalt einen kraftvollen Energiespender. Die kühlen Nächte gegen Ende der Reifephase sorgten für ein perfekt ausgewogenes Zucker-Säure-Verhältnis. Die handarbeitsintensive Ausdünnung der Kulturen durch die Apfelbauern mit dem Ergebnis eines optimalen Blatt-Frucht-Verhältnis war ein weiterer wichtiger Baustein zu einem großartigen Ganzen.

Im In- und Ausland erfolgreich
Nach einer etwas geringeren Ernte im Vorjahr wird heuer wieder mit einer durchschnittlichen, normalen Erntemenge gerechnet. In Zahlen ausgedrückt erwartet die OPST einen Ertrag von 150.000 Tonnen Äpfel. Eine Menge, mit der die Pole Position am österreichischen Markt gefestigt und weiter ausgebaut werden kann, produzieren die Partner der OPST doch beachtliche 75 % der österreichischen Gesamtmenge.

Bereits jeder 2. Apfel wird außerhalb Österreichs genussvoll verzehrt, die Hauptabsatzmärkte sind Deutschland, Großbritannien, Skandinavien und Osteuropa, aber auch Länder wie Israel oder die Vereinigten Arabischen Emirate schätzen den „frisch-saftig-steirisch“ Apfel.

Die beliebteste Apfelsorte
Über 15.000 Personen nahmen vor einigen Monaten an einem Internet-Voting teil und kürten den Golden Delicious mit 29,8 % der Stimmen zum klaren Sieger, gefolgt vom Überraschungsplatzierten „Kronprinz Rudolf“ mit 21,8 % der Stimmen und dem „Elstar“ mit 17,7 % Stimmanteil. Auf den Plätzen folgten die Sorten Jonagold, Idared, Braeburn und Fuji.

Weitere Info: www.opst.at

Köstliche Apfelrezepte