Hauswirtschafts-Cup der Landwirtschaftlichen Fachschulen Niederösterreichs

Das Team der LFS Unterleiten siegte vor dem Team der LFS Sooß. Der dritte Platz ging an die Schülerinnen der LFS Ottenschlag.

Das siegreiche Team der LFS Unterleiten mit Jury und Festgästen. (Foto: Jürgen Mück)Am 13. April 2010 fand an der Fachschule Gießhübl der dritte niederösterreichweite Hauswirtschafts-Cup für Schülerinnen der Landwirtschaftlichen Fachschulen statt. Sieben Teams aus den Schulen Hollabrunn, Ottenschlag, Poysdorf, Sooß, Unterleiten, Warth und Zwettl stellten ihre Kompetenz in Sachen Hauswirtschaft unter Beweis. Das siegreiche Team der LFS Unterleiten wird nun am 21. April beim österreichweiten Hauswirtschaftswettbewerb in Lambach, Oberösterreich, starten. „Schülerinnen und Lehrerinnen haben besondere Kreativität bei der Speisenauswahl und dem Tischschmuck bewiesen“, erklärte Direktor Ing. Gerhard Altrichter. Die Jury zeigte sich vom vielseitigen Know-how und den professionellen Kochkünsten der Schülerinnen beeindruckt.

 Der Wettbewerb, der eine Einzel- und eine Teamwertung umfasst, soll den Schülerinnen ein passendes Forum bieten, um ihre hauswirtschaftlichen Fähigkeiten zu präsentieren. Beim Kochen wurde besonders auf eine kreative Küche und die Verwendung von regionalen, saisonalen Nahrungsmitteln geachtet. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ statt.

 

Weitere Infos: www.lako.at