Hotspots: Internationale Stars kochen in Linz auf

12 internationale Starköche zeigten im Rahmen des 1. Culinary Art Festival im Brucknerhaus in Linz ihr Können. 1200 Besucher erlebten eine glanzvolle Gala-Dinner-Party mit einer atemberaubenden Cooking Show.

Linz ist Kulturhauptstadt 2009. Der Festival-Veranstalter hotspots unter Obmann Robert Seeber sorgte für kulinarische Festspiele. Die besten und kreativsten Köche waren zu Gast in der Kulturhauptstadt Europas und verzauberten Feinschmecker aus nah und fern mit ihren Gaumen-Künsten.

Beim Culinary Art Festival haben
- TV-Kochstars Johann Lafer von der Stromburg,
- Sarah Wiener (drei Restaurants in Berlin),
- Dieter Müller vom Schlosshotel Lerbach,
- die 3 Hauben-Köchin Lisl Wagner-Bacher,
- Markus Glocker, der Oberösterreicher im Big Apple,
- Andreas Zangerl von der Casa Grugno, Taormina,
- Wolfgang Wieser vom glamourösen Bellagio in Las Vegas,
- Christian Petz, 4 Hauben-Koch, Palais Coburg, Wien,
- Mario Lohninger, "Silk Bed" und "Micro", Frankfurt,
- Joachim Gradwohl vom Restaurant „Meinl am Graben“, Wien,
- der "Junge Wilde" Bernhard Rieder von „Das Turm“, Wien
- sowie Christian Domschitz vom „Schwarzen Kameel“, Wien
für einzigartige Kochkunst gesorgt.

Im Herbst 2009 (14. bis 17. Oktober 2009) werden wieder zahlreiche Starköche in Linz begeistern.
Weitere Infos dazu: www.hotspots-linz.at

Zur Bildergalerie