innocent-Smoothies tragen jetzt Hauben

innocent Smoothies veranstaltet gemeinsam mit der Caritas, BILLA und Merkur eine Benefizaktion unter dem Titel „Das große Stricken“ und alle Österreicherinnen und Österreicher sind eingeladen mitzumachen.


Bald werden sie öfters zu sehen sein, die Smoothies mit Häubchen.Ziel der Aktion ist es möglichst viele innocent-Flaschen mit selbst gestrickten Mützchen zu versehen und so Spendengelder für die Caritas zu sammeln. Ältere Menschen in Österreich, die in finanziellen Schwierigkeiten stecken, Hilfe bei Alltagserledigungen brauchen oder einfach nur ein bisschen soziale Wärme suchen, können durch das Stricken kleiner Mützen unterstützt werden. Die nicht ganz alltägliche Benefizaktion findet heuer zum ersten Mal statt. Wie sie funktioniert? Line Büchner, Produktverantwortliche bei innocent: „Alle Österreicherinnen und Österreicher sind eingeladen, Mützchen für unsere kleinen innocent Smoothie-Flaschen zu stricken und bis 1. November 2010 an uns zu senden. Ab 15. November tragen die innocent-Flaschen dann diese Mützchen in den Kühlregalen von BILLA und Merkur. Für jeden verkauften Smoothie mit Mützchen überweisen wir 20 Cent an Caritas Österreich.“ Die Caritas verhilft mit dem gesammelten Geld älteren Menschen in Österreich zu einem warmen Winter. Je mehr Mützchen zusammenkommen, desto höher die Spendensumme.
In anderen Ländern ist „Das Große Stricken“ bereits fest etabliert und begeistert Jung und Alt. In innocents Heimat Großbritannien ist „The Big Knit“ fast schon eine nationale Tradition und wird in diesem Jahr bereits zum siebenten Mal durchgeführt.

Fertige Mützchen können bis 1. November 2010 per Post an innocent Alps GmbH, Lasserstraße 17, 5020 Salzburg geschickt werden.

Weitere Infos: www.innocentdrinks.at