Klimafreundliche Rezepte gesucht

Rezeptwettbewerb 2008: Die Umweltberatung sucht das beste und schnellste Klimaschutzrezept!

Stress im Büro, ein voller Terminkalender auch am Abend und keine Zeit, lang zu kochen? Zuckerreiche, fette Fertiggerichte müssen trotzdem nicht sein: Mit etwas Geschick lassen sich auch in 20 Minuten gesunde, leckere Mahlzeiten bereiten. Das kann und soll noch dazu klimafreundlich sein! Das beste umweltfreundliche Blitzrezept wird jetzt gesucht, mit Zutaten, die der Jahreszeit entsprechen, aus der Region kommen und vielleicht sogar biologisch sind. Der Bewerb läuft bis 30. September 2008! Wellness-Aufenthalte und wertvolle Sachpreise winken.

Rezeptwettbewerb läuft bis Ende September

Petra Nemec, Projektleiterin von "die umweltberatung". „Lebensmittel, die der Jahreszeit entsprechen und aus der Region kommen, werden reif geerntet, sind reich an wertvollen Vitaminen und schmecken einfach besser! Auch wer wenig Zeit zum Kochen hat, ist nicht auf Fertigprodukte oder weitgereiste Importware angewiesen, diesen Beweis wollen wir mit dem heurigen Rezeptwettbewerb antreten. Gesucht sind daher klimafreundliche Rezepte für die 20-Minuten-Küche. Wir freuen uns schon auf viele Einsendungen!“

"die umweltberatung" NÖ sucht die besten Blitzrezepte aus heimischen Produkten, mit Köstlichkeiten, die jede Jahreszeit hervorbringt. Kochbegeisterte haben bis 30. September die Chance, ihr eigenes Klimagericht zu kreieren und damit wertvolle Preise zu gewinnen! Auf die GewinnerInnen warten ein Wellness-Wochenende, ein Korb köstlicher Bioprodukte und viele wertvolle Sachpreise.

[Rezept einschicken]