Kulinarisches Gipfeltreffen in Kitzbühel

Das Alpen-Resort Grand Tirolia lädt zur Genussreise von Berlin nach Hongkong

Beim kulinarischen Gipfeltreffen am 9. Dezember gehen die beiden Weltmetropolen Berlin und Hongkong mit dem legendären Wintersportort Kitzbühel eine GESCHMACKvolle Verbindung ein und lassen so das Herz jedes Feinschmeckers höher schlagen.

Gastgeber Steve Karlsch, Küchenchef des Petit Tirolia, begrüßt seinen mit zwei Michelin Sternen ausgezeichneten Mentor Tim Raue, sowie fünf renommierte österreichische Winzer und Meisterbrenner Hans Reisetbauer. In gemütlicher und legerer Atmosphäre werden die Gäste an verschiedenen Stationen in Küche und Restaurant verwöhnt. Beginn 15 Uhr, Preis 150 Euro pro Person, inklusive aller Speisen und Getränke. Reservierungen unter +43 (0)5356-66615 sowie per Email unter info [at] grand-tirolia [dot] com. Gäste der Veranstaltung erhalten außerdem im 5-Sterne-Resort 20% Rabatt auf die reguläre Zimmerrate.

Tim Raue ist für seine asiatisch inspirierte Küche bekannt. Seine Inspirationen bezieht der Berliner Sternekoch zum Großteil von seinen Reisen nach Hongkong. Insgesamt acht Jahre hat Steve Karlsch mit Tim Raue zusammen gearbeitet und dabei seinen ganz eigenen Stil entwickelt, den er heute im Petit Tirolia umsetzt. Hongkong findet darin ebenso große Beachtung, wie hochwertige Produkte aus der Region. Es ist daher kein Zufall, dass die kulinarische Reise durch Asien und die Alpenregion ausschließlich von österreichischen Winzern (neben den Spitzenweingütern Gesellmann aus dem Mittelburgenland, Hirsch aus dem Kamptal und F.X. Pichler aus der Wachau, sind auch die beiden Weingüter Tement aus der Südsteiermark und Fritz Wieninger aus Wien dabei) und den Reisetbauer Edelbränden begleitet wird.

Weitere Informationen