Männlich, familiär und jung grillt...

Österreich grillt wieder. Der Startschuss für die offizielle Grillsaison erfolgt wetterabhängig meistens im Mai, bis in den September hinein dauert das Vergnügen an.

Männlich, gut situiert, jung legt am liebsten Würstel auf den Grill
Der typische Grillchef in Österreich ist überwiegend männlich (80 Prozent), zwischen 25 und 44 Jahren alt und kommt aus einem Haushalt mit zwei bis vier Mitgliedern.
Warum grillt Österreich? Vorrangig lassen sich die ÖsterreicherInnen an den Grill locken, weil es Spaß macht. Zweitwichtigster Grill-Grund ist der Sozialfaktor, das gemeinsame Essen und Zusammensitzen, auf Rang drei folgt als Motivation die Entspannung beim Grillen und als viertwichtigstes Motiv wird „Grillen ist einfacher als Kochen“ genannt.

Beliebteste Grillgerichte
Ganz vorn in der Beliebtheitsskala rangiert der Klassiker Würstel – 91 Prozent der Griller geben diese als ihr liebstes Grillgut an, dicht auf den Fersen folgt Geflügel mit 83 Prozent und das klassische Schweinskotelett mit 79 Prozent. Auch Rang vier und fünf werden mit Steak (Steak richtig grillen und braten) und Spare-Ribs von Fleisch besetzt, Gemüse und Fisch runden den Grillbelag mit 59 bzw. 48 Prozent Beliebtheit ab. Auch exotische Kreationen finden sich auf Österreichs Grillern: Im-merhin fünf Prozent der Befragten genießen ihr Dessert gerne gegrillt, zwei Prozent der Grill-fans schmeißen sogar ihre Pizza auf das heiße Eisen.

Gewürztrends am Griller: exotisch, scharf und kreativ
Die Trends am Grillgewürzmarkt gehen immer weiter weg von der klassischen Salz- und Pfeffer-Marinade, Kreativität ist gefragt. Kotányi, unangefochtener Marktführer im Bereich Gewürze in Österreich, bringt Abwechslung auf den Grill und bietet leidenschaftlichen Wür-zern alle Freiheiten. Ein Renner sind die neuen Grilldosen, die frischen Kick in die beliebtes-ten sechs Geschmäcker bringen – Barbecue, Fisch (Fisch grillen), Geflügel, Gemüse, Kotelett extra zart und Mexiko extra scharf. Die Grilldosen sind optimal für das beliebte „Outdoor-Kochen“, sie können mit einer Hand bedient werden, während die andere Hand das obligatorische „Grill-bier“ hält. Ideal sind die Gewürzmischungen auch für exotische Neukreationen wie mit Grill-Geflügel gegrillte Feigen.
Der Würztrend schlechthin der letzten Jahre ist aber „Scharf“ und „Extra Scharf“.

 

Weitere Infos

Grillen Rezepte

Wintergrillen

Vegetarisch Grillen

Steak richtig grillen und braten

Fisch grillen

Schweinskotelett Rezepte

Kotanyi