Neu in Graz: „el Pescador“ der Familie Grossauer

Die Gastrofamilie Grossauer eröffnet ein neues Restaurant: Als maritimes Pendant zum erfolgreichen el Gaucho im Landhaus wird auf der gegenüberliegenden Straßenseite das „el Pescador“ seinen Standort haben. Geplante Eröffnung dieses neuartigen Fischlokals ist Anfang August 2016.

In Kürze beginnen die Umbauarbeiten in den ehemaligen Räumlichkeiten der Fleischerei Fuchs (Landhausgasse 6, 8010 Graz), um ein ganz besonderes Lokal entstehen zu lassen: das „el Pescador“ wird ein Fischrestaurant mit einzigartigem Konzept. Regionale Arten treffen auf spannende, internationale Fisch-Highlights. Dank offener Schauküche haben die Gäste nicht nur den besten Blick auf den Grill, sondern können dem Sushi-Meister bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Mit dem „el Pescador“ schließt sich der Kreis in der Landhausgasse zwischen Steak-und Fisch-Genuss – ein lang ersehnter Traum von Christof Widakovich. Unter Patron Franz Grossauer wird Widakovich gemeinsam mit Robert Grossauer die Geschäftsführung übernehmen.

Christof Widakovich: „Die Idee eines Fischlokals auf höchstem Niveau, aber mit der nötigen Bodenständigkeit, liegt mir seit Jahren am Herzen. In den letzten Jahren haben wir für unsere Lokale wie z. B. das el Gaucho oder SCHLOSSBERG Restaurant die besten heimischen Fischproduzenten, aber auch überregionale Produzenten im Alpe Adria Raum als Partner gewinnen können. Das el Pescador wird ein Restaurant mit dem Flair eines internationalen Hafenrestaurants – dies wird sich sowohl in der Einrichtung, als auch auf der Speisekarte widerspiegeln.

Robert Grossauer: „Das el Pescador wird ein Partnerbetrieb des el Gaucho im Landhaus werden und damit das ideale Pendant zum gegenüberliegenden Steakrestaurant.

Franz Grossauer: „Im el Pescador verbindet sich Modernität und Gemütlichkeit zu einem Ambiente mit Wohlfühl- und Erlebnisfaktor.

Geöffnet hat das „el Pescador“ Montag bis Samstag im Mittags- und Abendbetrieb.