Neue AMA-Broschüre Wurzelgemüse erschienen

In der neuen Gratis-AMA-Broschüre „Wurzelgemüse - Bodenständig genießen!“ findet sich alles Wissenswerte zu den wichtigsten heimischen Sorten sowie eine Auswahl raffinierter Rezepte.

Die Broschüre enthält Rezepte für das traditionelle Steirische Wurzelfleisch genauso wie für die beliebte Honig-Karottentorte – oder verführt raffiniert zu Roastbeef mit Rettichsalat. Das Heft erläutert aber etwa auch den kleinen, doch feinen Unterschied zwischen Petersilienwurzel und Pastinaken, verrät Tipps zum richtigen Schälen von Schwarzwurzeln, oder besingt das knackige und farbenprächtige Rübenquartett, bestehend aus Roter Rübe, Radieschen, Knollensellerie, Rettich und Vieles mehr.

Wussten Sie, dass...
... die Karotte in Irland „Honig der Erde“ genannt wird und dass Karotten-Marmelade mit Quitten oder Äpfeln in Österreich immer beliebter werden?
... es eine Radieschen-Sorte gibt, die länglich und weiß ist und den Namen „Eiszapfen“ trägt?
... Karl der Große und Ludwig XIV. Schwarzwurzeln anbauen ließen, weil sie ihre Bekömmlichkeit schätzten und sich Jugendlichkeit von ihrem Genuss versprachen?
... Pastinaken einen so hohen Anteil an Stärke und Zucker besitzen, dass aus ihnen sogar Wein, Marmelade und Mehl hergestellt werden kann?
... man die jungen, zarten Blätter der Roten Rübe wie Mangold zubereiten kann, weil diese beiden Gemüse miteinander verwandt sind?

Die Broschüre kann gratis im Webshop unter www.ama-marketing.at bestellt werden.