Neueste SPICEWORLD-Gewürzlinie – Mozart Spices

Wolfgang Amadeus Mozart und seine musikalischen Meisterwerke inspirierten SPICEWORLD zur Entwicklung von 12 einzigartigen Gewürz-Kompositionen, die den Esprit anno 1756 widerspiegeln sollen.

 Mozarts Kompositionen begeisterten Millionen, sein Werk gilt als Inbegriff klassischer Musik und hat jetzt die Firma SPICEWORLD zu einer Kollektion innovativer „Gewürz-Meisterwerke“ inspiriert. Herausgekommen ist die Linie „Mozart Spices – Gewürze anno 1756“, die einerseits für bodenständige, typisch, österreichische Küche steht,  gleichzeitig jedoch extravagante und spannende Gewürz-Einflüsse aus verschiedensten Regionen Europas vereint. Frei von Zusatzstoffen, Farbstoffen, Aromen oder Geschmacksverstärker, bestehen die Gewürzmischungen aus Zutaten, wie sie vor 250 Jahren auch Verwendung fanden. Ein Geschmackserlebnis, wie zu Mozarts Zeiten.
Die neun Gewürzmischungen (Kaiserschmarrn, Vanillekipferl, Bratapfel, Schnitzel, Leberknödel, Bratkartoffel, Beuschel, Schweinsbraten und Apfelstrudel) und drei Gewürzsalze (Mozart-Salz mit Mandel & Pistazie, mit Himbeere und mit drei Pfeffern) basieren auf guter alter österreichischer Hausmannskost und sind auf www.spiceworld.at/Mozart-Spices erhältlich.