Österreich als Genussland in Mitteleuropa positionieren

Tourismus-Schwerpunkt der „Genuss Region Österreich“: Kulinarischer Tourismus ist ein große Chance für die Lebensmittelproduktion und Regionalentwicklung.

BM Niki Berlakovich, GF Barbara Klaczak und LR Sepp Eisl freuen sich über den Erfolg der Genuss Regionen„Die Herkunft von Lebensmitteln ist neben Qualität, Frische und dem Gesundheitsaspekt für Konsumentinnen und Konsumenten besonders wichtig. Mit der „Genuss Region Österreich“ wollen wir Österreichs Profil als Genussland in Mitteleuropa schärfen, die Genuss Regionen als Vorzeigeregionen positioniere, in denen Landschaft und die darin produzierten Spezialitäten eine Einheit bilden sowie Kooperationen mit Handel, Gastronomie und Tourismus intensivieren“, so Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich anlässlich der Bundestagung der Genuss Regionen Marketing GmbH.

Für 2009 ist geplant, die „GenussWochen“ in der Gastronomie verstärkt weiterzuführen. So sollen Gäste in die Regionen gebracht und die Spezialitäten der Regionen bekanntgemacht werden. Ebenso wird auch 2009 wieder ein „Genuss Wirt des Jahres“ gesucht.

„Auf Bestehendes aufbauen und weiter entwickeln ist die Aufgabe der Genuss Region Marketing GmbH. Weiters ist eine intensive Zusammenarbeit mit Gastronomie und Tourismus wichtig, damit Produkte aus der Genuss Region auf dem Tisch des Gastes kommen“, erklärt Geschäftsführerin DI Barbara Klaczak.

Weitere Infos: www.genuss-region.at