Osterpinzen-Backen bei der Vollkorn-Bio-Bäckerei Waldherr in Graz

 

Am Dienstag den 26. März 2013 lädt die Vollkorn-Bio-Bäckerei Waldherr von 11.00–15.00 Uhr Kinder und Erwachsene ein, in der Filiale bei der Grazer Oper (Gleisdorfer Gasse 21) Osterpinzen und Briochegebäck zu formen. 

Bäckermeister Clemens Waldherr wird beim Osterpinzen-Backen am 26. März 2013 persönlich anwesend sein und beim gemeinsamen Teig-Wuzeln Tipps und Tricks zum Gelingen von Ostergebäck verraten. „Osterpinzen-Backen ist nicht nur kinderleicht, sondern auch eine nette Einstimmung auf das bevorstehende Osterfest und für die Kinder eine willkommene Abwechslung in den Osterferien“, weiß Clemens Waldherr, selbst Vater von fünf Kindern, aus eigener Erfahrung. Die selbstgebackenen Kunstwerke dürfen selbstverständlich entweder gleich frisch aus dem Ofen verspeist oder mit nachhause genommen werden.
„Es ist uns wichtig, Kindern aber auch Erwachsenen zu zeigen, wo das tägliche Brot und Gebäck herkommt und wie es entsteht“, so Waldherr weiter. „Auf diese Weise wollen wir dazu beitragen, den Bezug zum Lebensmittelhandwerk und natürlichen Zutaten bei Jung und Alt zu bewahren oder wieder in Erinnerung zu rufen.“
Osterpinzen-Backen 
Termin: Dienstag, 26. März 2013, 11.00–15.00 Uhr
Teilnahme kostenlos – keine Anmeldung erforderlich!
Ort: Vollkorn-Bio-Bäckerei Waldherr
Gleisdorfer Gasse 21, 8010 Graz, Tel: 0316 8354 41