Rezeptwettbewerb: Köstlichkeiten aus Wald & Wiese

Die „Umweltberatung“ sucht unter dem Motto „Köstlichkeiten aus Wald und Wiese“ kreative Kochideen mit regionalen, saisonalen und biologischen Produkten aus der Natur.

Durch den Genuss von Lebensmitteln aus der Region werden lange Transportwege überflüssig, was nachhaltig zum Klimaschutz beiträgt. Dipl. Päd.in Petra Nemec von "die umweltberatung": „Früchte und Gemüsesorten aus der Umgebung können reif geerntet werden, sind voller wertvoller Inhaltsstoffe und schmecken intensiver. Das ist gut für Klima, Umwelt und Mensch!“ Und auch NÖ Umweltlandesrat Dr. Stephan Pernkopf legt als Jäger und Naturliebhaber den Niederösterreichern nahe das vielfältige, köstliche Angebot der Natur zu jeder Jahreszeit zu nutzen.

Die im Zuge des Wettbewerbs eingesandten Rezepte werden nach Saisonale, regionale Rohstoffe machen raffinierte Kreationen zu wahren Gaumenfreuden.Geschmack, ernährungsphysiologischer Zusammensetzung und Umweltfreundlichkeit bewertet. Weitere Kriterien bei der Wahl zu den besten & klimafreundlichen Rezepten aus NÖ sind Regionalität, Saisonalität und Originalität. Von Dezember 2009 bis Mai 2010 wird monatlich das „Rezept des Monats“, bei der Abschlussveranstaltung im Juni das „Rezept des Jahres“ mit attraktiven Preisen ausgezeichnet.

Mehr Infos: www.umweltberatung.at