"So schmeckt Niederösterreich" im Herzen Wiens

Auch heuer verzaubert die Initiative „So schmeckt Niederösterreich“ wieder die Wiener Innenstadt. Vom 16. Bis zum 18. Juli findet im Sommerheurigen „Ausg’steckt is“ im Palais Niederösterreich wieder das genussreiche Großevent mit regionalen Schmanklern und zünftiger Musik statt.

Das wunderbare Ambiente des Palais lädt zum Beisammensein und Genießen ein, während die Niederösterreicher-Innen die kulinarischen und kulturellen Schmankerl präsentieren.

Winzer-Innen, Most- und Schnapsproduzenten versorgen die Gäste mit Erfrischungen, den Hunger zwischendurch stillen die „So schmeckt Niederösterreich“-Produzenten-Innen mit Käse-, Schinken-, Speck- sowie Wildspezialitäten. Auch für Desserts ist gesorgt, ein breites Angebot wird serviert unter anderem sogar Bauernhof-Eis.

Auch die Daheimgebliebenen kommen nicht zu kurz, alle Schmankerl sind auch zum Mitnehmen zu erwerben und Kulturinteressierten bietet sich die Möglichkeit, die historischen Räumlichkeiten des Palais Niederösterreich zu besuchen.

Nicht nur für Speis und Trank ist gesorgt, auch das musikalische Rahmenprogramm hat einiges zu bieten, unter anderem eine imposante Tanzeinlage von Anika Plattler und darüber hinaus, wird an allen Tagen echt niederösterreichische Volksmusik aus allen Vierteln des Landes für Stimmung im Heurigen sorgen.

Der „So schmeckt Niederösterreich – Sommerheurige“ hat von 16. bis 18. Juli täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet. Eintritt frei!

Weitere Informationen unter der Website www.soschmecktnoe.at